Webauftritt für Heilpraktiker - auf was muss man alles achten und wie sichere ich mich rechtlich ab?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst auf die gleichen Dinge achten, wie jeder andere, der eine (gewerbliche) Seite erstellt. Kuck bei Berufskollegen wegen der Gestaltung, bzw. hat auch der HeilpraktikerVerband eine schöne Webseite.

Wichtig ist:
Das Impressum muss vorhanden und vorschriftsmäßig sein.

Fremde Fotos/Grafken dürfen nicht ohne Genehmigung des Rechteinhabers verwendet werden.

Das gilt gleichfalls für Texte, die darf man auch nicht einfach aus Büchern oder von anderen Seiten übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansonsten

  • dein Photo - es sollte nicht in weiß sein, damit man nicht den Eindruck erweckt, daß es ein Arzt ist
  • Texte - sachlich, kein Heilversprechen geben
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an deinen Berufsberband. Dafür sind die da, z.B. BDH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir die Kollegen/Konkurrenten an und achte darauf, was im Impressum alles aufgeführt wird.
Natürlich könnte da auch was fehlen, deshalb solltest du dir mehrere Seiten ansehen.
Als Beispiel kann ich dir folgenden Link geben:   http://www.haendediehelfen.de/impressum.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?