We weit würde er gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versehe ich nicht: was meinst du mit: "das es sonst konisch werden würde"? Ich kenne die Guldinsche Regel für Körper, aber konisch in diesem Zusammenhang ist mir nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinzessin0610
31.12.2015, 13:05

Sorry, das sollte "komisch" heißen. Und ich meinte dabei, dass wenn ich weiter gehen würde als er, er zulassen würde auch wenn er es nicht will um mich nicht zu verletzten

0

Du ziehst dich vollkommen unnötig an etwas geäußertem hoch, was so überhaupt kein Problem sein sollte und das wenn es irgendwann mal so weit sein wird von euch beiden im gleichen Umfang auch gewollt sein wird. Momentan aber gilt natürlich primär nur das was auch für dich in Frage kommt und wenn Du davon auch nicht abweichen wirst, dann sollte es auch künftig eher nicht passieren, das es diesbezüglich Differenzen zwischen euch beiden geben könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wurscht, wie weit er gehen will. Wichtig ist nur, was du willst.

Und eins aus Erfahrung: Schmeiß dich nicht weg, sondern tu alles nur dann, wenn dein Herz dir sagt, dass es okay ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?