We viel kostet der Schirm einer Straßenlaterne?

4 Antworten

Die Lampenschirme inclusive Leuchtmittel und etwaig integrierter Vorschalttechnologie öffentlicher Beleuchtungseinrichtungen können durchaus schon mal einige 100 , bis gar in den 4-stelligen Eurobereich kosten.

Wurde(n) der Lampenmast , oder sein Fundament mit beschädigt , kann daraus nochmals eine vergleichbare Summe im 3 - 4 stelligen Bereich oben drauf kommen , wenn repariert, oder gar komplett ausgetauscht werden müßte .

Fahrzeugkosten, Abnahme- / und Verwaltungsgebühren plus Arbeitslöhne kommen für die Instandsetzung dann natürlich noch oben drauf. Rechne brutto mal grob mit etwa ( mindestens ) 50 bis 70 Euro pro Stunde und Mann ( z.B. Facharbeiter + Helfer + elektrische Abnahme ) alleine als Arbeitskosten .

das kann ins geld gehen. gerade ersatzgläser für "alte" lampen können mal richtig teuer sein, weil auch die produktion auf verdacht bzw. die lagerhaltung nicht ohne sind. wir haben neulich mal ein glas von einer (noch) relativ aktuellen leuchte von bega gewechselt, das kam auch schon alleine 350 € im EK dazu noch die steuer, der aufschlag und natürlich die arbeitszeit. samt anfahrt...

lg, Anna

Der Schirm und die Arbeit zusammen kosten richtig Geld. Der Hubsteiger der da mitkommt kostet pro Stunde gleich Mal richtig Asche. Dazu noch der Einsatz des Personals.

Das wird teurer, da kommt ja auch ein Hubwagen, der sie anbringt.

Was möchtest Du wissen?