Wie überzeuge ich meine Eltern dass ich eine Katze halten darf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Argument: Du lernst Verantwortung zu übernehmen.

Ich hab selber einen Hund und eine Katze und die versteh sich super. Die liegen sogar zu zweit im Hundekorb. Am Anfang dauert es ein bisschen, aber nach ein paar Tagen verstehen sie sich😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kater stinkt auch, aber nur ab und zu für 5 Minuten. Wenn ihr euch eine helle Katze sucht, dann sind die Haare auch nicht so schlimm. Viele Katzen und Hunde vertragen sich nach einer Weile. Meine Freundin hat auch einen Labrador und der versteht sich jetzt super mit der neuen katze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Farnschweif
11.09.2016, 14:41

Mir ist die Farbe der Katze eigentlich egal, aber ich hätte am liebsten ein weiß-orangene, eine weiß-graue, eine Gruppe geziert oder eine schildpattfarbene Katze mit weiß. (Oder halt Kater)

0

Deine Mutter HAT recht!

Sorry, aber ich bin überzeugte Katzenmama und kann es nur bestätigen! 

Jedes Tier hat seinen GERUCH, wenn das für deine Mutter Gestank ist, dann kannst du das nicht ändern! Und Haare hast du trotz täglichen saugen immer!

Was deine Oma sagt ist Quatsch, das kann man beiden Seiten antrainieren das sich zumindest friedlich aus dem Weg gegangen wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich ein Haustier anschaffen will, dann muß die ganze Familie das wollen. So wird das bei euch nichts. Akzeptiere die Meinung der Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?