We lange dauern die Schmerzen nach einer Weisheitszahn OP?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann man nicht pauschal beantworten. Manche Patienten habe gar keine Beschwerden, manche haben 2 Wochen Probleme.
Eine Schwellung nach einer Weisheitszahn-OP ist eine völlig normale Reaktion. Je nach dem Umfang des operativen Eingriffs kann die Schwellung unterschiedlich stark auftreten. Damit die Schwellung erst gar nicht allzu schlimm wird, hilft es gleich die Wange zu kühlen (wenn möglich auch nachts). Es ist es sinnvoll, immer kurz zu kühlen ca. 15 Min und 15 Min. Pause usw. Allerdings bringt das Kühlen nur Erfolg in den ersten beiden Tagen nach der OP. Nach ca. 36 Std. hat die Schwellung ihren
Höhepunkt erreicht. Danach schwellen die Wangen langsam wieder ab. Auch kann passieren, daß sich die Haut ins Bläuliche
oder Lila verfärbt, was genauso wenig schlimm ist. Bei einem normalen Heilungsverlauf sollte nach ca. 7 - 10 Tagen die
Schwellung verschwunden sein.
Wenn Du Schmerzen hast, nimm heute Abend, bevor Du ins Bett gehst eine Ibuprofen. Mehr kannst Du leider nicht tun - außer mindestens 3 Tage lang auf das Rauchen verzichten.
Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es kaum geschwollen und die Schmerzen wurden auch Tag für Tag besser. Ich habe am 1. Tag Schmerztabletten genommen dannach ging es voll mit den Schmerzen. Nur mit dem Essen hat es eine Woche gedauert, bis es wieder normal ging. Kühl deine Backen viel damit die Schwellung nicht boch größer wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte alle vier gleichzeitig raus bekommen und mein Arzt hat es mir so erklärt: Wenn du schnell blaue flecke bekommst, dann wirst du mehr schmerzen haben.
Ich bin so eine Person und bei mir hat es eine Woche gedauert.
Also Montag hatte ich die Op und Sonntag war alles wieder gut.
Das funktioniert so: Am ersten und zweiten tag steigt die Schwellung. Am dritten ist sie am schlimmsten und am vierten fällt sie wieder ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde in Vollnarkose operiert, weil die Betäubungsmittel bei mir nicht wirkten da ich so oft schon operiert worden bin :D. Es war halt ''normal'' angeschwollen und ich hatte ''normale'' Schmerzen. Nach 4 Tagen war alles wieder gut aber das Essen hat mir kein Spaß gemacht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab am dritten tag schon wieder döner gegessen.

hatte alle 4 gleichzeitig mit vollnarkose. ist eben von person zu person unterschiedlich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten drei Tage schwillt die wunde weiter an. Danach tritt langsam besserung ein. Nach ca 7 tagen ist soweit alles wieder OK. Ist aber von mensch zu mensch unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?