Wie ist die Anrede in einem Brief,wenn die Person divers ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man richtet sich hier nach dem rechtliche geltendem Geschlecht. Wenn die Person bspw. biologisch männlich ist, aber als Frau eingetragen ist wird eben die weibliche Anrede benutzt.

Für diverse, die sich keinem Geschlecht angehörig fühlen wird einfach nur der Name und der Nachname verwendet. So kenne ich das zumindest.

Also wenn es offiziell ist. Wenn es online ist, dann nimm einfach den User - Name. Ist dann sozusagen eh ein Repräsentativ, also gültig.

0

Ah okay,vielen Dank😊

1

Die Ideologie jenseits der beiden biologischen Geschlechter unterstütze ich nicht. Ich rede / schreieb jedem entsprechend dem biologischen Geschlecht - sofern bekannt - an.

Was möchtest Du wissen?