We findet ihr die Erste Episode von Clone Wars Staffel 7?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Müll 57%
Iwas fehlt mir 21%
Es ist sogar besser als die alten folgen 14%
Ich kann mich nicht gewöhnen 7%
Mega, Disney hat den Geist der vorherigen Staffeln erhalten 0%
Bad Batch ist cringe 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Konnte man sich auf jeden Fall angucken. Ich denke aber mal mit Disney hat das nichts zu tun. Die Episoden und die Scripts waren vorher schon komplett konzeptioniert, man kann auch frühe Entwürfe der Episoden auf YouTube sehen, bei denen die Animation noch nicht im Endstadium war.

Ich fand es ganz unterhaltsam. Jetzt nicht die komplett riesige Story und die Jedi auch eher im Hintergrund. Aber es war gut die Klone in dieser Episode im Vordergrund zu sehen, weil man sollte ja meinen, die Klone bilden das Herz dieser Serie.

Nicht viel Dialog sondern eher actiongeladen, dennoch ein paar witzige Sprüche und der Bad Batch besteht aus interessanten, unterschiedlichen Charakteren. Ich bin aber denke ich mal eher froh wenn dieser Handlungsbogen vorbei ist und es wieder in Richtung größere Geschichten geht. Auch wenn die Sache mit Echo schon ziemlich spannend ist.

Bin mal gespannt wie die Order 66 in der Serie aussehen wird und auf den Konflikt auf Mandalore mit Maul bin ich sowieso gespannt.

LG

wegen der logikfehler - ihr wisst aber schon das sich auch und gerade die kinofilme gegeneinander widersprechen? der kindgerechte animationsstil wurde damals glaub ich bewusst so gewählt damit es eher wie ein comic als wie ein anime aussieht. ausserdem ist es star wars, es soll unterhalten, das ist ja keine dokureihe über den bau der pyramiden...

Woher ich das weiß:Hobby

Ich meine die 3d serie

0
@ghost784

Mit den Widersprpchen hast du aber recht zum beispiel -> darth maul tod episode 1. Auf einmal wieser da on staffel 4 usw.

Aber findest du nicht auch, das seit disney star wars übernommen hat der geist iwie weg ist. Icv hab die folge geschaut und irgendwie nicht geniessen können, weil kwas befremdlich schien

0
@Uk79Pas

das mit darth maul war wohl sowas wie "fanservice", weil er eigentlich ganz cool im film war aber nur wenig screentime hatte. mögliche erklärung - lichtschwertwunden werden ja verbrannt, man verblutet also nicht. der maul mit den abgehackten beinen fällt in den schacht und hat sich mit nem machtstoss vor dem aufprall geschützt, so wie anakin und ahsoka in der einen folge. deshalb lebt er noch. aber der "geist", der spirit der ursprünglichen trilogie ging schon damit verloren als die mystische macht plötzlich mikroskopische lebensformen waren und die filme alle mit cgi dichtgesc...n wurden als gibts kein morgen mehr. "the mandalorian" geht da de alten weg der ersten filme, es bsteht also noch hoffnung.

1
@ghost784

Ja mandalorian war schon geil. An sich kann man mauls überleben aber nicht so einfach erklären, weil nicht nur seine beine wurden abgeschnitten sondern sein ganzer unterleib auch. Es müsste jemand unten auf ihn warten um ihn am leben zu erhalten und das sofort. Geil wäre ne geschichte wie er auf diesen schrottplaneten gekommen ist. Und das mit den midichlorianern finde ich auch etwas banal. Es steht ja auch in Widerspruch zu der Machtmagie der Schwestern auf Dathomir

0
@Uk79Pas

wer weiss, vieleicht wird sowas ja irgendwann nochmal nachgereicht, und was die nachtschwestern angeht, da heisst es zwar immer die würden auch eine form der macht nutzen aber das sieht irgendwie doch eher nach hexerei aus...obwohl, was anderes sind machtfähigkeiten ja auch nicht..^^

1
@ghost784

Ja hast recht siehe Sith Alchemie😂 danke für deine antwort 👍🏻

0
Müll

Ständige Widersprüche gegenüber den Filmen, Logikfehler innerhalb der folgen, ständiges alberner slapstick und ein kindgerechte animationsstil...

Ich finde die ganze Serie unglaublich schlecht.

Blödsinn.

2
Müll

Komplette LogigFehler

Was möchtest Du wissen?