We Brüche in Gleichungen lösen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So, wie die Gleichung da steht (respektive wie zumindest ich sie zu lesen bekomme), ist sie nicht lösbar, sondern einfach falsch, denn
2/3 + 1 = 5/3 ≠ 5.
Da fehlt eine Variable, etwa x, sodass die Gleichung

  1. (2/3)x + 1 = 5
  2. ,
  3. 2/3 + x = 5 oder

  4. 2/3 + 1 = 5x

lauten könnte. Die Lösung ist

  1. x = 6,

  2. x = 13/3 oder

  3. x = 1/3.

Wie kommst Du auf 8/3?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da stimmt die Aufgabe wohl schon nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fehlt da nicht irgendwo ein x?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?