WD40 Geruch gefährlich für Baby?

3 Antworten

Da sie weder direkt neben dir stand, noch selbst damit hantiert hat, kannst du beruhigt sein. Dass es noch danach riecht heißt nicht, dass eine hohe Konzentration davon in der Luft ist. Das Zeug ist logischerweise in die Ritzen der Scharniere eingedrungen und das gibt etwas Geruch ab.

Logisch, dass man schneller beunruhigt ist, wenn ein Baby im Spiel ist. Aber in vielen Reinigungsmitteln sind Inhaltsstoffe, die ähnliche Reaktionen auslösen und ich denke nicht, dass deine Frau beispielsweise keinen Allzweckreiniger oder ähnliches mehr verwendet. Sei beruhigt, es ist alles nicht so schlimm.

Schöne Grüße

Nein, natürlich nicht! Absurd. Jeder Spaziergang neben einer vielbefahrenen Straße ist gefährlicher.

Naja es steht ja auf diesem Datenblatt, dass das Einatmen Reizungen der Atemwege, Schwindel, Übelkeit usw. bewirken kann??

Stand deine Frau neben dir, als du gesprüht hast und hat sie das dann aktiv INHALIERT? Ist IHR schwindlig oder übel?

0

Meine Frau war nicht unmittelbar bei mir. Inhaliert hat sie es auch nicht wirklich. Wenn dann minimal. Es riecht halt jetzt noch danach

0

Kann eine 1 Jahr alte tote Zecke, wenn man sie runterschluckt, noch Gift im Menschenkörper auslösen

Angenommen man hat mal eine Zecke gehabt, die wurde vor einem Jahr entfernt. Man hat sie als Erinnerung aufgehoben. Aus Versehen ist sie in der Kaffeetasse also im Kaffee morgens beim Frühstücken unglücklicherweise gefallen. Man hat das nicht bemerkt, was ist dann ? Kann diese ausgetrocknete Zecke, welche schon 1 Jahr tot ist, noch Giftstoffe im Körper eines Menschen verstreuen???

...zur Frage

Holz mit WD 40?

Habe heute ein rohes stück Holz (Fichte) mit WD40 behandelt um es zu reinigen. Dabei bekam es einen schönen goldigen Farbton. Zu meiner Frage; wird es diesen farbton behalten? Oder bleicht er aus und ist nicht für die dauer?

...zur Frage

Ist Desinfektionsmittel schädlich für die Haut?

Die Frage steht oben. Danke für Antworten Jan

...zur Frage

Kann man sich Krankheiten einbilden?

Ich informiere mich seit Samstag über eine Pilzvergiftung da es sein kann das ich welche genommen habe. Nun habe ich seit gestern fast alle Symptome wie Schweißausbrüche,hitze in der brust,Kopfschmerzen,bekomme manchmal schwer luft,schwindel bzw benommenheitsgefühl. Meine Mum meinte das man sich nicht vergiften kann bei 0,5g von giftpilzen (aus dem Wald bzw garten),nur gibt es Gifte die schon dort ausreichen.Sie meinte das das alles nur einbildung wäre,und ich keine vergiftung hätte obwohl sie auch meinte sie sei sich nicht sicher. Nun wollte ich mal fragen ob das wirklich geht,wenn man sich seit tagen mit Symptomen informiert und sich da drin "festfrisst" das man diese Symptome wirklich bekommt obwohl vllt garnichts ist

...zur Frage

Freundin schwanger aber Arzt verbietet Schwangerschaft wegen schwerer Verletzung mit 17?

Mit 17 hatte sie 5 Messerstiche überlebt davon 3 in den Bauch und da ist jetzt alles vernarbt vor 2 Jahren wollten wir schon ein Kind aber der Arzt meinte die Schwangerschaft könnte sie umbringen. Sie nahm immer die Pille wir hätten nie gedacht dass sie doch schwanger wird. Sie hat es auch erst in der 17. Woche gemerkt als es zu spät war zum abtreiben jetzt ist sie Anfang 21. Woche. Was tun ?

...zur Frage

Schaden im Mietkeller durch geplatztes Abwasserrohr! Wer kommt für mein schaden auf?

Also wir wohnen in einem mietshaus mit 6 mietparteien...am donnerstag abend klingelte ein nachbar und sagte uns unser keller würde unter wasser stehen....von wegen unter wasser es war alles voll mit fäkalien... das abwasserrohr ist regelrecht geplatzt!!!!! (wir wohnen auf der rechten seite des hauses ..auf der anderen seite des hauses stand eine wohnung im dritten obergeschoss 2 jahre leer..seit 6 wochen haben wir dort neue mieter mit 2 kleinen kindern) Die Firma die das abwasser abgepumpt hat hat folgende sachen gefunden....Kondome , Bio müll reste; baby Öl Tücher haufenweise davon ...und sagte es wäre neuer dreck..also von denen oben da die anderen parteien rentner sind ist die benutzung dieser sachen unmöglich da die alles schön fein säuberlich trennen und entsorgen....der vermieter will unser schaden nicht zahlen...( Kinderwagen ,Baby wiege, Laufstall) am nächsten tag kam eine firma die die ganzen rohre im HAus reinigte under gute herr dieser firma meinte das die abwasserrohre seit 30 jahre seitdem das haus steht ..nie gereinigt worden sind....dies sollte alle zweieinhalb jahre geschehen laut der firma... Der vermieter meinte ich sollte die sachen hochstellen....wie bitte soll ich kinderwagen wiege, laufstall hochstellen ...ich meine wozu ist ein kellerraum da??? andere mieter des hauses sowie firma habend die sachen gesehen die das verursacht haben...die firma hat auch fotos gemacht... was sollen wir tun ein anwalt einschalten??? Kann doch nicht sein das durch verschulden anderer ich auf mein schaden selber sitzen bleibe!!! Hat jemand was ähnliches erlebt oder kann mir jemand einen guten rat geben??? Wir danke für jede hilfreiche antwort!!! Bitte um schnelle antwort....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?