WC/Bad Ventilator anschließen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hoffe, ich vertue mich jetzt nicht - das ist für mich auch nur Theorie...

Da am Ventilator für den Nachlauf eine Dauerphase anliegt, bräuchtest Du diese nur auf den Funkschalter klemmen. Die bisher geschaltete Phase von der Lampe klemmst Du am Ventilator ab (Dosenklemme drauf) und legst stattdessen dort den Ausgang des Funkschalters auf.

Willst Du weiterhin einen Nachlauf haben, so lässt Du die Dauerphase am Lüfter angeklemmt und zweigst von dort zum Funkschalter ab. Alles andere s.o. .

Der Ventilator schaltet dann aber generell nicht mehr über den Lichtschalter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VornameDu
22.07.2016, 15:29

Vielen Dank für deine Antwort!

Willst Du weiterhin einen Nachlauf haben, so lässt Du die Dauerphase am Lüfter angeklemmt und zweigst von dort zum Funkschalter ab. Alles andere s.o. .

Bei dieser Version bräuchte ich eigentlich keinen 2poligen Funkschalter oder?

Bei der Beschreibung steht allerdings: für alle Schaltungsvarianten, ist zwingend ein 2-poliger Ein/Aus-Schalter zu verwenden (Rückspannung auf Klemme 2)

0
Kommentar von VornameDu
26.07.2016, 06:48

So neue Idee, ohne Funk :)
Bei mir ist ein Doppelschalter verbaut, der 1 mal Licht und 1 mal Licht + Ventilator steuert. Wäre es nicht möglich, sie einfach so zu schalten, dass ich mit einem Schalter 2 mal Licht und 1 mal nur Ventilator steuere? müsste gehen, oder gibt's einen Denkfehler?

lg

0
Kommentar von VornameDu
26.07.2016, 19:34

Hallo,
so ich versuche es nochmal, ich habe im Bad einen Doppelschalter der einmal dass Deckenlicht und gleichzeitig den Ventilator aktiviert. Der zweite Schalter aktiviert das Licht beim Waschbecken. Da ich den Ventilator separat ein und ausschalten möchte, dachte ich, dass man einfach den Doppelschalter umbelegt, sprich erster Schalter beide Lichter, zweiter Schalter Ventilator ... ;)

0

Was möchtest Du wissen?