Wayfarer oder Piloten-Sonnenbrille?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ich habe eine Pilotenbrille (im Auto, allerdings ist es 'nen alter Benz & Miami schon garnicht^^) ---------> es ist allerdings absolut Geschmackssache, was für eine Brille man sich kauft. Finde Pilotenbrillen praktisch, weil sie so große Gläser haben & da auch kein Licht etwa von der Seite spürbar in die Augen strömt. Das "Image" ist mir dabei eigentlich total egal.

Bin männlich und werde demnächst 26.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Wayfahrer nehmen. Die Pilotenbrillen in Deinem Alter finde ich zu prollig, dazu braucht man - meiner Meinung nach - ein gewisses Alter, so ab 30. Und falls Du Dir dennoch eine Pilotenbrille kaufst, dann bitte nicht mit verspiegelten Gläsern, das ist noch prolliger... Die originale Pilotenbrille ist gold mit grünen Gläsern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?