Waveboard/skateboard

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Wusel2000,
Waveboarden ist der absolute Failsport, würde ich mal sagen! Ein bisschen mit dem Hintern wackeln und mehr nicht! Du kannst eigentlich nur fahren damit! Und keine Tricks machen!
Beim Skaten ist das ganz anders. Es macht meiner Meinung nach tausendmal mehr Spaß, du kannst Tricks lernen (obwohl es anfangs schwierig ist, aber das Gefühl dafür schleicht sich dann mit der Zeit ein) und es ist sehr abwechslungsreich! Zusätzlich kannst du viele neue Freunde finden (auf dem Park, Plaza, etc.)! Wenn du erstmal Gefallen daran gefunden hast, willst du gar nicht mehr damit aufhören... Anfangs war's mehr Gruppenzwang, ein Board zu besitzen, aber ich hatte plötzlich immer mehr Spaß und ich wurde immer ehrgeiziger. Mittlerweile skate ich schon fast 3 Jahre und meine Kumpels meinen alle, dass ich mich innerhalb des letzten Jahres total gemacht habe! Jedenfalls hast du vom Skateboard viel mehr, weil es dir ewige Freude bereiten wird. Natürlich ist es nicht ganz billig, aber anfangs tut es erstmal eins für 20€ bei Real. Dann fährst du damit ein halbes Jahr, lernst zu fahren und bekommst etwas Gefühl dafür, oder so und wenn es dir dann, sowie bei mir, noch Spaß macht kaufst du dir ein Marken-Komplettboard bei Titus oder Skatedeluxe für, sagen wir mal, 90€. Damit kannst du dann erstmal üben und richtig skaten. Irgendwann, wenn du besser wirst, wirst du dir höchstwahrscheinlich ein Skateboard zusammenstellen. Da wird es dann schon teurer (mit 180 Zacken kannst du da bestimmt rechnen), aber dann hast du auch ein wirklich etwas gutes. Sowie ich es gerade beschrieben habe, habe ich es ungefähr auch gemacht. Sich gleich von Anfang an eins zusammenzustellen ist nicht ratsam. Erstmal solltest du ein Gefühl dafür bekommen und anschließend richtig Geld darin investieren!
Ich wünsch dir viel Spaß beim Anfangen von Waveboarden oder hoffentlich skaten! ;)
Ich hoffe, dass ich dir hiermit helfen konnte.
Swaggy

ein waveboard ist ziemlich teuer, wir haben meinem bruder vor ca.1,5 jahren ein gutes geschenkt und es hatte schätzungsweise 200 € gekostet!

kauf dir ein skateboard, damit kannste mehr anfangen wenn dus n bisschen kannst :)

preislich war mein 1. skateboard 89,99€ (achtung war runtergesetzt von 120€) also in dieser preisklasse is das 1. board wirklich gut aufgehoben :)

ich bin den ganzen sommer lang gefahren und konnte am ende schon tricks wie Ollie, Pop-Shove it, manchmal kickflip,.... und ich bin nich sooo viel gefahren! :)

Kauf dir dein Board am besten in einem Titus shop oder online bei Titus oder so wie ich bei Skate Deluxe :)

Was möchtest Du wissen?