Waum entwickelt sich die Gesellschaft in 80% der Fälle in eine Manistream Richtung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Menschen sind Primaten. Wir sind, so wie eigentlich alle Lebewesen, keine Individuen wie viele sagen. Für andere Spezies sind wir wie für uns die Zebras sind, alle gleich. Doch Zebras können sich untereinander mit Leichtigkeit unterscheiden. Weißt du was ich damit ausdrücken will?

Wir Menschen fungieren in Masse, nicht in Form von einzelnen Persönlichkeiten. Affen haben einen Anführer, auch Menschen haben Anführer. Es ist einfacher alles zu verwalten wenn nicht jeder für sich selbst sorgt. Wir richten uns dabei an andere, bestimmen sogar Verhaltensregeln was man darf und was nicht (----> Gesetze). Heute würde kaum einer mit Kleidern rausgehen, welche man vor 200 Jahren trug. Weshalb? Weil alle etwas anderes tragen, nicht weil es doof aussieht.

Warum kommt man sich doof vor, wenn man ohne Verkleidung auf einem Mittelalter Markt ist? Weil alle wie im Mittelalter angezogen sind, außer man selbst. Uns geht es nicht um Mode, uns geht es darum so zu sein wie die breite Masse es ist. So kann es auch vorkommen, dass Dinge die eigentlich schon längst "out" sind, wieder von einer anderen Generation neu aufgegriffen werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpaceDuck
17.05.2016, 00:25

Eine schöne Erklärung. 

1

Wir Menschen sind einfach nachahmer, wir beobachten und ahmen nach. Ich denke das fing schon bei den Urmenschen an, die haben bestimmt geguckt, welche Beeren jemand isst und ob er davon krank wird oder nicht um zu wissen, ob sie essbar sind. Wenn jemand flieht, sollte man auch laufen usw. Nachahmung gehört heute immernoch dazu, wenn wir nicht wissen wie wir uns in bestimmten Situationen verhalten sollen, ahmen wir das verhalten anderer oft nach, oder auch das der Eltern während der Kindheit. Ich denke jugendliche ahmen ebenfalls das Verhalten gleichaltriger nach, sie orientieren sich an anderen, um dazu zu gehören und weil sie unsicher sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war schon immer so! Die meisten Menschen wollen einfach dazu gehören um ihren primitiven Sinn der Annahme oder Bestätigung zu erfahren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nja ich denke das sich einfach viele leute sehr beeinflussen lassen "gruppenzwang" und dadurch einfach solche sachen irgend wann auf viele übergreifen ! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es liegt daran, dass sie sich zu viel von den Medien beeinflussen lassen und keine richtige eigene Meinung haben. Aber 90% ist eine übertriebene Zahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das wirklich so oder ist deine Meinung lediglich von den Medien "gemacht"? 80% halte ich für maaßlos übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpaceDuck
17.05.2016, 00:16

Gut, die Überschrift ist übertrieben formuliert. 

0

Mainstream ist nunmal was die breite Masse macht. Also läuft es zwangsläufig darauf hinaus, dass die meisten sich in Richtung Mainstream bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Digarl
17.05.2016, 00:23

Die Frage war doch warum das so ist .... sie einfach anders zu formulieren ist keine Antwort!

0
Kommentar von SrgtHackfleisch
17.05.2016, 00:31

Naja, wenn man wie ich nur den Titel gelesen hat, ist das sehr wohl eine Akzeptable Antwort. Auf den Rest den ich übersehen habe nicht. Das muss ich zugeben.

0
Kommentar von SrgtHackfleisch
17.05.2016, 00:41

Nein. Die Frage im Titel ist, wieso sich die Gesellschaft in Richtung Mainstream bewegt. Was Mainstream ist, ist aber nicht vorgegeben. Mainstream ist nunmal immer das, was der Großteil der Gesellschaft macht. Wieso sie das macht, ist eine andere Frage. Die unter dem Titel, die ich übersehen habe.

0
Kommentar von SrgtHackfleisch
17.05.2016, 00:55

Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Doch denke ich auch, dass beide antworten im Prinzip korrekt sind. Nur beantworte ich nicht wieso so eine Mainstreamrichtung entsteht, sondern nur wieso das, wohin sich die Gesellschaft bewegt Mainstream ist.

0

Was möchtest Du wissen?