Wattpad viele Leser bekommen, unabhängig oder muss man was beachten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey du,

zuerst habe ich zwei kleine Fragen für dich: Erstens, für wen schreibst du? Für dich oder für Ruhm? Denn wenn du nicht für dich schreibst, dann bist du meiner Meinung nach auf verlorenem Posten. Zweitens, was ist für dich viel und warum brauchst du "viel" um Feedback zu bekommen?

Ich kann dir in erster Linie raten, aus der Sicht eines Lesers zu denken. Was würdest du anklicken? Was sind die Kriterien, nach denen du eine neue Geschichte auswählst? Folgende Dinge (und in dieser Reihenfolge sind wichtige Faktoren):

  • Ein ansprechendes Cover (bei deinem geht definitiv noch was!)
  • Ein mitreißender Klappentext (aufs erste Kapitel verweisen ist ein denkbar schlechter Schachzug – ein Leser will auf einen Blick sehen ob etwas interessant ist oder nicht)
  • Ein guter Titel (viel zu lang!)
  • die richtigen Tags!!! Du hast scheinbar einen Satz in deine Tags geschrieben, den es dir komplett zerissen hat. Lösch diese random Wörter wieder raus – das bringt dir rein gar nichts – und überleg dir stattdessen, nach was du suchen würdest, wenn du eine Geschichte wie deine suchst.
  • ein mitreißendes erstes Kapitel & ein Buch, dass dieses versprechen erfüllt. "Infos + Einführung" ist eine denkbar unprofessionelle Titelwahl für das erste Kapitel – mach besser "Vorwort" draus, wenn das schon nötig ist. Und das erste Kapitel sollte nicht direkt mit einem Tippfehler beginnen. Yieks!
  • regelmäßiges & verlässliches Updaten der Story – sollte für den Ranking-Algorithmus mindestens einmal die Woche passieren

Es gibt aber natürlich auch kleine Tricks, wie man sein Ranking und damit seine Popularität zu fördern. Der Ranking-Algorithmus bewertet nämlich eines sehr positiv – Interaktion! Und hier beißt sich die Katze augenscheinlich selbst in den Schwanz, denn wie Interaktion generieren, wenn man noch neu ist? Nur wissen viele nicht, dass die eigenen Votes – vor allem wenn man sie für mehrere Kapitel gleichzeitig abgibt, das Ranking positiv beeinflussen können. Sei damit allerdings sehr vorsichtig – das kannst du nur ein Mal tun und dann sollte es möglichst viel Einfluss haben, oder? ;)

Mein Tipp wäre hier also die erste Interaktion zu generieren, indem du interagierst und so auf dich aufmerksam machst. Schau zum Beispiel bei Bewertungsbüchern vorbei und melde dich dort – die meisten lesen nicht nur sondern voten auch, was dir natürlich Reichweite verleiht und gleichzeitig bekommst du dein heiß ersehntes Feedback. Mach aber nicht den Fehler in anderen Büchern und Profilen deine Geschichte anzupreisen! Das kommt gar nicht gut! Kommentier und lies ehrlich und sei ein positiver Teil der Community! Dann kommt auch was zurück.

Zurück zum selbst voten Part: Behalte dir diese Votes für einen Tag auf, an dem du bereits einige Votes erhalten hast, denn dann kannst du die Auswirkung vergrößern und könntest am nächsten Tag tatsächlich in die Ranks Einzug halten – und dann geht vieles von selbst ;) Ich habe es so mit inaktiven und neuem Wattpadaccount nach einer Woche in die Top 50 von Science Fiction geschafft (bin mittlerweile wieder auf #63 – aber der Punkt gilt!)

Viel Glück und Spaß auf Wattpad :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?