Wat studieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naturwissenschaftlicher, ingenieurwissenschaftlicher, technischer und wirtschaftlicher Bereich sind sehr gefragt. Wenn du gut genug bist, kannst du auch Jura oder Medizin studieren. Evtl. auch noch Lehramt, aber du solltest dann eine nicht so beliebte Kombination wählen, da es sonst schwierig werden dürfte, in ein Referendariat zu kommen.

einAlien 03.05.2016, 17:48

Habe gehört dass es inzwischen viele Juristen gibt. Und man hat nur mit einem Prädiket top chancen auf Stellen.

0

ganz ehrlich, geh zu einer uni und sprich Studenten an oder setzt dich mit in die vorlesung und schau dir paar unterlagen an. einfach mal bisschen reinschnuppern. nicht das du zum Schluss enttäuscht wirst, weil nicht alles so ist wie vorgestellt. 

leider haben aus diesem Grund viele meiner Kommilitonen abgebrochen.... 

einAlien 03.05.2016, 17:12

ja nicht umsonst brechen 1/3 der studenten ab :/

0

Maschinenbauingenieure sind bisher immer gefragt!

Gehe doch einfach mal zur Agentur für Arbeit, die beraten dich auch zum Thema Studiengänge.

MINT-Studiengänge sind die gefragtesten und halt Wirtschaftswissenschaften.

einAlien 03.05.2016, 17:15

Also BWL?

0
MaxNoir 03.05.2016, 17:52
@einAlien

Na ja, es muss nicht BWL sein. Du kannst dich auch direkt etwas mehr sepzialisieren. zB Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie, Medienwirtschaft, usw. Da erhältst du dann noch mal Kenntnisse in einem anderen Bereich. BWL selbst halte ich immer für etwas schwierig, weil es 1. sehr viele Absolventen gibt mit denen man dann in Konkurrenz steht und 2. nicht so wirklich einblick in andere Fächer bekommt, was A) langweilig und B) ziemlich beschränkt.

0

Was möchtest Du wissen?