wat könnte mein meerschwein haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das klingt überhaupt nicht gut.
Geh am Besten mit dem kleinen Schweinchen heute noch zum TA!

http://www.diebrain.de/Iext-trommel.html

Mein eines Meerschweinchen hatte das auch, es war total aufgebläht und ist nach nicht mal 24h gestorben. In der Zeit war ich 2x beim TA mit ihm und hab alles versucht, der Kleine hat es aber leider nicht geschafft.
Was ich damit sagen will: So etwas geht rasend schnell.
Das "betroffene" Meerschweinchen betritt schneller die Regenbogenbrücke als einem lieb ist...

Ferndiagnosen sind immer blöd und man kann sich schnell mal vertun, aber die Symptome bei deinem Schweinchen sind doch recht eindeutig.

Also: Heute noch zum TA!
Selbst wenn es nichts gefährliches wäre (von was ich ehrlich gesagt leider nicht ausgehe) - besser einmal zu viel als einmal zu wenig zum TA.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sie nicht trinken ist relativ normal. Meine hab ich in den ganzen letzten 4 Jahren nicht einmal etwas trinken sehen und alle sind fit und munter. Sie nehmen sich die Flüssigkeit eben aus dem Gemüse was sie täglich bekommen (3kg bei 7 Schweinen)
Was die Beule angeht: Geh am besten zum Tierarzt und lass das abklären. Von Blähbauch, über Zysten (wenns nen Mädel ist), über nen Tumor oder sonstiges kann es alles sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lebt es alleine oder mit einem männlichen Partner denn dann würde ich auf eine Schwangerschaft tippen ansonsten könnte es ein Tumor sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn der Tierarzt gemeint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit dem Meeri zum Tierarzt, der kann es wenigstens untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?