München: War es der IS?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der IS hat vor laengerer zeit schon einmal bekannt gegeben, dass jeder, der einen anschlag veruebt, sich auf ihn berufen kann, auch ohne in irgendeiner form im IS organisiert zu sein, ohne auftrag, ohne persoenliche verbindung.

d.h. jeder anschlag, der von einem muslim oder auch irgendeinem anderen veruebt wird, "darf" von diesem als IS-anschlag deklariert werden. der IS wird dies nicht dementieren.

das ist eine ziemlich ausgebuffte vorgehensweise.

daher ist unabhaengig davon, ob der taeter einen bekennerbrief/video etc. selbst verfasst oder ins internet gestellt hat, ohne detaillierte untersuchung seiner hintergruende, niemand das mit sicherheit sagen kann.

was nicht oft genug wiederholt werden kann ist, dass es sich um einen DEUTSCHEN gehandelt hat, nicht um einen migranten und nicht um einen fluechtling.

persoenlich halte ich es fuer moeglich, dass jemand, der aufgrund seiner herkunft, ethnie oder religion in deutschland (vielleicht in muenchen besonders) unter den momentanen umstaenden zunehmend ins abseits gedraengt, misstrauisch beaeugt oder sich offener feindseligkeit ausgesetzt sieht, auch OHNE religioeser extremist zu sein, sich irgendwann sagt: "ihr seht mich als terrorist? ich geb' euch den terroristen ..."

das ist freilich bloss eine theorie und eine sorge, die ich habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies doch Nachrichten!

Die Polizei geht nun von einem Einzeltäter aus.
Der 18 jährige wurrde gestellt und hat sich anscheinend selbst getötet.

News Republic ist eine gute Nachrichten-App für das Smartphone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist noch nicht geklärt. Bisher wird in alle Richtungen ermittelt - auch in Richtung Terror und Amoklauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe von einem "Normalen" Amoklauf eines psychisch gestörten Täters aus.

IS ist unwahrscheinlich, es wird zwar gesagt, dass der Täter Deutsch-Iraner ist, also ggf. Muslim, aber Iraner sind in der Regel Schiiten, und die haben rein gar nichts mit dem IS zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?