Was,wenn man zwar eben Vitamin D braucht,es aber nicht nimmt? Und was wenn, man es dann nimmt? Nimmt man zu? Oder ist irgendwas anderes mit dem Körper/einem?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

naja, es wirkt sich auf die Gemütslage aus.. es scheint auch einen Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Spiegel und Autoimmunkrankheiten zu geben.. sprich: wenn der Pegel gut ist, treten weniger Krankheiten auf. Z.B. haben MS-Kranke oft einen zu niedrigen Vit-D-Pegel und jeder Arzt sagt dann sofort: Tabletten nehmen.

Zunehmen tut man da nicht (Vitamine haben keine Kalorien und programmieren auch nicht den Stoffwechsel um).

Der Körper produziert Vit.D,w enn er in die Sonne kommt- Du unterstützt ihn dabei, wenn Du täglich mal mindestens 20min spazieren gehst, Hände und Gesicht in die Sonne.

Nicht zukleistern mit Lichtschutzfaktor.. das ist kontraproduktiv.

Hier hast Du gute, zutreffende Info:

http://www.apotheken-umschau.de/Haut/Vitamin-D-166123.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, man nimmt nicht zu. Man bekommt schlimme Mangelerscheinungen, wenn man zu wenig Vitamine zu sich nimmt. Bei Vitamin D wäre das Rachitis. Bei Kindern verformen sich dabei die Knochen und die Kinder bekommen O-Beine. Was bei Erwachsenen passiert, weiß ich auch nicht, aber gesund ist es nicht, und es ist ganz sicher nicht so harmlos wie ein bisschen Übergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vitamin D ist wichtig für die Knochen, wenn es fehlt, können die Knochen erweichen und langfristig bekommt man Osteoporose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mangel, von was auch immer wirkt sich eher langfristig auf den Körper aus. Vitamin D hat viele verschiedene Eigenschaften. Ich habe Dir dazu eine Info Seite herausgesucht, da kannst Du lesen. Und NEIN, von Vitamin D nimmt man nicht zu.

 http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-d-ia.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
16.06.2016, 09:13

Ausgerechnet ZdG?

Die ZdG Gesellschaft für Ernährungsheilkunde GmbH (Zentrum der Gesundheit) mit Sitz Berlin (vormals Sinsheim, Baden-Württemberg) ist ein Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln,
Körperpflegemitteln und weiteren Produkten. Die zugehörige
Internetseite zentrum-der-gesundheit.de stellt sich als ein
Informationsportal für Gesundheitsthemen dar. Viele der veröffentlichten Beiträge behandeln jedoch pseudomedizinische Themen. Unkritisch aufgegriffen werden auch Verschwörungstheorien wie die Chemtrail-Hypothese.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Gesellschaft_f%C3%BCr_Ern%C3%A4hrungsheilkunde

1

Ich kann diese Frage nur mit Halbwissen veantworten - Vitamin D ist sehr sehr wichtig für den Körper und schützt gegen verschiedene Arten von Krebs. Vitamin D wird vom Körper selbst hergestellt, wenn dieser sich im Sonnenlicht befindet, es kann gespeichert werden, daher solltest du Tagsüber nach Orten mit Sonnenlicht suchen. Nicht zuviel Sonne, also keinen Sonnenstich etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dr. von Helden ist einer der deutschen Experten zum Thema Vitamin D.

Schau mal in sein Video, da erfährst du auch das die Apothekenumschau (siehe der Beitrag vopr mir) lügt. In Deutschland ist Vitamin D Mangel sehr verbreitet.

http://www.vitamindelta.de/symptome.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?