Wassser sammelt sich unter dem Klarinettenblatt, was kann man dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist doch normal, dass sich dort ein bisschen Speichel sammelt. Man muss natürlich aufpassen, dass man nicht zu viel dort reinspuckt, das sollte man mit ein bisschen Übung aber im Griff haben. Ansonsten den Klarinettenlehrer fragen. Und nach dem Spielen muss man die Klarinette, also auch das Blättchen, natürlich gründlich reinigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter123klm
08.08.2017, 10:16

danke für die Antwort aber das wusste ich schon

0

das ist eine notwendige Übung, nicht zu viel Spucke beim Blasen abzugeben.

Das wird besser, wenn du an deinem Ansatz, d,h, an dem Druck der Lippen und des Oberkiefers auf das Mundstück arbeitest.

" Richtig" ist es gelungen, wenn der Ton ohne gewollte Schwingungen wie an einer glatten Linie gezogen klingt.

- und natürlich: Das unvermeidbare Spuckewasser auch mal zwischen dem Spiel(Pause) durch Trennen der Klariteile "entsorgen" und am Ende mit Lederlappen das gesamte Instrument incl. Mundstück reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?