Was soll ich denn nur tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lies bitte mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Da steht eigentlich alles drin und nur so kannst du z.B. um einem Einnahmefehler wissen und dann auch richtig und vor allem rechtzeitig reagieren.

Es ist normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille laut Packungsbeilage korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und bei einem Einnahmefehler richtig reagierst.

...einmal vor einem monat hatte ich sie vergessen

Bei einem unkorrigierten Einnahmefehler kann es allerdings trotz Pilleneinnahme zu einer Schwangerschaft kommen.

Letztendlich liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Sollte wirklich eine Schwangerschaft eingetreten sein - was ich nicht hoffe - dann lies bitte hier weiter:

https://www.gutefrage.net/frage/abtreibung-mit-17-ohne-eltern?foundIn=tag\_overview

Alles Gute für dich - ich drück die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo LarissaMaus10

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen wurde, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort (also ununterbrochen) danach zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger sein. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Blutung kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nicht länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.
 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man hier eine Frage eingeben will, dann werden doch normalerweise frühere Fragen mit dem gleichen Thema angezeigt, die man sich mal angucken kann. Dann erübrigt sich oft die eigene Frage.

Warum, oh warum liest niemand diese Fragen?

Das, was du fragst, wird hier täglich dreimal gefragt, und die Antwort ist immer gleich:

Die Blutung in der Pillenpause kann kommen oder auch nicht, sie ist völlig ohne Bedeutung und so nutzlos wie die Pause selbst.

Wenn du alle Pillen korrekt genommen hast, bist du nicht schwanger. Am besten lässt du die Pause ganz aus und nimmst die Pille durch, ist sowieso besser und sicherer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattest du denn einen Einnahmefehler? Wenn ja, in welcher Einnahmewoche? Hast du den Fehler nicht korrigiert, so wie es in der Packungsbeilage steht?

Im Übrigen sagt die Blutung in der Pillenpause gar nichts über eine Schwangerschaft aus, egal ob sie kommt oder weg bleibt. 

Im Zweifelsfall mach erst mal einen Schwangerschaftstest oder geh zum Frauenarzt, bevor du dich wegen ungelegten Eiern verrückt machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann hast Du die Pille abgesetzt und welche überhaupt? Oder ist es nur die Pause? Wann hattest Du GV? Hast Du Einnahmefehler gemacht (von denen Du weißt natürlich) - und wenn ja, wann waren die, wie bist Du mit ihnen umgegangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LarissaMaus10
29.08.2016, 16:01

Vor 5 Tagen, die, heißen Die over, ich hatte vor, 3 Wochen, einmal vor einem monat hatte ich sie vergessen 😐

0

Geh einfach mal zum Gynäkologen und lass einen Schwangerschaftstest machen. Oder mach ihn selbst zuhause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LarissaMaus10
29.08.2016, 16:00

Aber dann muss mein Vater doch mit kommen

0
Kommentar von LGBTsupport
29.08.2016, 16:01

Nein. du kannst dir in einer Drogerie auch einfach einen Schwangerschaftstest kaufen

1

Mach erst mal einen Test. Und wenn du Zweifel hast geh zum FA.

Wenn du wirklich schwanger sein solltest, gibt es Beratungsstellen. Wende dich an sie. Und ausserdem solltest du mit dem möglichen Erzeuger sprechen. Es geht ihn genauso etwas an. Du musst das nicht alleine durchstehen. Um ein Kind zu produzieren braucht es schon 2  Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?