Wasserwerte ändern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dsupper hat ja schon den Wasserwechsel und die Pflanzen angesprochen...

Desweiteren kannst du Nitrat durch anerobe Bakterienkulturen senken. Diese oxidieren das Nitrat wieder zu Stickstoff und CO2 das dann als Gas entweichen kann! Die entsprechenden Bakterien können auch mit Wodka ernährt werden bzw gezüchtet werden ! Ist aber sehr risikoreich wenn man unerfahren ist. Da muss man beispielsweise die ersten 3 Tage 0,1ml auf 100 Liter Aquarienwasser dosieren... Bei interesse ( falls du dir das zutraust ) kann ich dir das mal erklären...

Weitere externe Filter wären ein Schwefelfilter. Weiss nur nicht ob sowas nötig ist für ein Süßwasseraquarium...

KH erhöhst du wie dsupper schon sagt am besten mit Natriumhydrogencarbonat. 1kg sollte aber nicht mehr wie 6€ kosten. Gibts in der Apotheke , im Internet oder auch teurer ( wegen der tollen Bildchen ) im Zoofachhandel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NO3 (Nitrat) lässt sich durch Wasserwechsel entfernen, vorausgesetzt, euer Leitungswasser enthält nicht noch mehr Nitrat. Wie schon gesagt, verbrauchen auch viele Pflanzen diesen Stoff. 50 mg sind allerdings definitiv zu viel.

Die KH - und nur diese alleine - kannst du durch die Zugabe von Natriumhydrogencarbonat erhöhen - im Supermarkt als Kaisernatron erhältlich - oder teure Spezialpräparate (z.B. KH Plus) im Zoofachhandel.

Kaisernatron: 3 gramm auf 100 l Wasser erhöhen um 1 Grad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NO₃ senken: Schnellwachsende Pflanzen oder öfter wasserwechseln. Es gibt auch Filter, welche Nitrat binden sollen, die habe ich aber noch nicht benutzt.

KH erhöhen: Kreide (Calciumcarbonat) oder Magnesiumcarbonat in CO₂-haltigem Wasser lösen. Aber: Damit verbesserst Du die Bedingungen für den Kampffisch; für alle anderen verschlechterst Du sie.

Mein Tipp. Den Kampffisch in ein separates Becken setzen und dort entsprechende Bedingungen schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
08.10.2011, 16:51

Mit Calciumcarbonat erhöhst du die Gesamthärte - nicht die KH.

Die KH alleine erhöht man mit Natriumhydrogencarbonat, im Supermarkt unter dem Namen Kaisernatron erhältlich (3 gramm erhöhen 100 l um 1 Grad)

0

in der zoohandlung deines vertrauens müsstest du alles finden was du brauchst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skrillexpr0ud
08.10.2011, 16:25

auch alles für meinen kafi, damit es ihm besser geht?

0

Was möchtest Du wissen?