Wasserverbrauch Eigenheim 3 Personen?

4 Antworten

Ihr liegt total im Rahmen. Man rechnet mit 30-40 m³ pro Person/Jahr. Bei uns würdest du dann ca. 128 € im Quartal zahlen + Niederschlagswasser. Weiß nicht ob es das bei euch auch gibt. Aber die Preise sind halt überall unterschiedlich. Wir sind zu 4 im Haus und haben zuletzt 147 m² verbraucht. Mit Grundstück und Planschbecken fürs Kind.

Der Pro-Kopf-Verbrauch ist bei Euch sogar noch geringer als im Durchschnitt, wenn die 115m³ der Jahresverbrauch darstellen soll. Die Kosten kannst Du leider schlecht vergleichen, da die Gemeinden sehr unterschiedliche Wasser- und Abwassertarife haben.

130 m3 mit 4 Personen. Alle regen sich über Strom und Gas auf, aber Wasser ist auch nicht billig.

Kann ein geeichter Wasserzähler trotzdem defekt sein?

Meine Schwiegermutter hat in der Regel als alleinstehende Frau einen Wasserjahresverbrauch von durchschnittlich 40 m³ im Jahr. In 2013 jedoch soll sie 115 m³ verbraucht haben. Der Wasserzähler wurde zur Prüfung eingeschickt und ist angeblich NICHT defekt. Ich weiß, es könnten viele Dinge im Haus sein, die einen plötzlich hohen Wasserverbrauch anzeigen könnten, aber nachdem ein neuer Zähler eingebaut wurde und sich meine Schwiegermutter seit dem die Zählerstände notiert, ist der Verbrauch wieder normal...

Woran könnte das liegen? Hat jemand eine Idee? Wir wollen Widerspruch zur Rechnung einlegen, ob man damit auf Kulanz Glück haben könnte?

...zur Frage

Wie hoch ist der Wasserberbrauch?

Hallo! ich wohne in einer 3er Wohngemeinschaft. Nachdem unsere letzte Wasserabrechnung sehr hpoch ausgefallen ist, notiere ich mir jetzt jeden Monat die Zählerstände und nun wollte ich mal fragen, ob der Wasserverbrauch für eine 3er Wohngeminschaft relativ hoch oder niedrig ist. Und zwar war der Wert am 3 Januar 2011 der beiden Wasserzähler Wasserzähler 1: 00137,323______ Wasserzähler 2:0017,715___

und am 2. Februar 2011 Wasserzähler 1: 00140,768__ Wasserzähler 2 :0019,809___

Das beträgt eine Differenz/Verbrauch von 5539 (Litern?)

Nun habe ich mal gelesen, das jeder Mensch durchschnittlich 170 L pro Tag verbraucht. das wären allerdings dann 15810L. also haben wir nur ein Drittel vom "normalen" Verbrauch. Ist das richtig?

...zur Frage

wie teuer ist wasser und abwasserverbrauch

hallo,wie teuer im monat ist wasserverbrauch für sieben personen im 1,5 familienhaus?das heisst ,4 erwachsene 3 kids.,ich würde interessieren wie teuer abwasser und brauchwasser bei durchschnittlichem verbrauch sind.wie hoch wäre ca der abschlag?raum dortmund.

...zur Frage

Wasserverbrauch viel zu hoch ?

Hallo wir haben durchs Aquarium im Jahr 2015 121 m3 verbraucht im zwei Personen Haus.  Nun haben wir dieses Jahr die Abrechnung bekommen. Jetzt sind es 241 m3. Das kann doch nicht sein oder? Wasser Uhr ist geprüft und stimmt.  Die letzten zwei Monate überprüfen ich jeden Monat und es sind Grade mal 14m3. Was kann ich jetzt unternehmen? Muss ich den mehr Verbrauch zahlen? Danke

...zur Frage

Ist eine Rechnung in Höhe von 600€ für einen 107m³ Wasserverbrauch verhältnismäßig?

hallo,

ich habe vor einigen tagen meine betriebskostenabrechnung bekommen und musste feststellen dass meine wasserkosten stark gestiegen sind.

der vermieter hatte für 2015 wasseruhren einbauen lassen, so dass die wasserkosten nun direkt nach verbrauch berechnet werden können. da 50% gewerbe im haus sind, die alle einen hohen wasserverbrauch haben (friseur, bar, zahnarzt, mehrere imbisse, späti) dachte ich, dass dadurch meine kosten geringer ausfallen würden, aber dem war nicht so.

ich wohne in einer 3er wg und wir haben 107m³ im jahr verbraucht, was nach meinen recherchen verhältismäßig wenig ist.

dennoch stehen für diesen relativ geringen verbrauch am ende 601€ auf der rechnung, was ~190€ mehr ist als im vorjahr, als noch der gesamte wasserverbrauch für das haus (inkl. gewerbe!) auf m² aufgeteilt wurde.

ist diese endsumme für diesen verbrauch verhältnismäßig, oder muss ich der ganzen sache nochmal auf den zahn fühlen?

ps: ich bin im mieterverein und werde das ganze natürlich prüfen lassen. aber bevor das ganze in bearbeitung kommt, wollte ich hier schon einmal eine allgemeine einschätzung einholen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?