Wassertonnen miteinander so verbinden,daß alle mit Regenwasser gefüllt werden können?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für so etwas gibt es Rohrdurchführungsmuffen im Baumarkt. Einfach ein entsprechendes Loch oberhalb in die Fässer bohren, Muffe befestigen, mit Rohren die Tonnen verbinden, fertig. Als Durchmesser sollte ein 70er oder 100 KG_Rohr ausreichen.

Hallo Tonnen immer unten verbinden!!!(ca 15 Zentimeter über den Boden damit kein Dreck die Verbindung verstopft)und alle Tonnen stehen auf derselben Höhe!!. Wer in Physik aufgepasst hat weiss, dass der Flüssigkeitsspiegel bei verbundenen Gefäßen die auf einer Ebene stehen sich immer angleicht. Das heißt, egal wieviele Tonnen du hintereinader oder paralell anschließt, solange irgendeine Verbindung da ist, ist der Flüsiggkeitsspeigel in allen Tonnen immer gleich hoch. Das heißt, wenn Du 5 Tonnen à 200 Liter wie beschrieben verbindest, kannst Du 1000 Liter Wasser sammeln ohne das eine Tonne überläuft. Material gibt es im Baumarkt Schlauchinnenmass 1/2 Zoll und die entsprechenden Anschlussstutzen zum verschrauben an der Tonne. Und los gehts!!!

Absolut richtig!! Habe schon seit 1985 5 Fässer auf diese Art im Gebrauch. Vergiss nicht Anfang November alle zu leeren.

0

Querschnitt der Verbindungsrohre erhöhen oder eventuell die Verbindungsrohre mit einem anderen Niveau ansetzen, so dass die 2. Tonne bereits gefüllt wird, wenn die 1. Tonne zu einem Drittel gefüllt ist.

Also intelligenter wär es gewesen 3 verschieden große Tonnen zu kaufen. Du kannst die erste auf eine Erhöhung stellen, ein Loch kurz vor dem Rand rein bohren und einen Schlauch durch führen, der in die 2. Tonne führt und bei dieser machst du das selbe für die 3. Tonne.

Im oberen Drittel der Tonnen einen Abfluss bohren und mittels einer Rohrleitung mit der nächsten Tonne verbinden, es gibt Kunststoffrohre in allen Größen.Du kannst sie mit einem Heißkleber oder Silikon an den Tonnen befestigen.

Was möchtest Du wissen?