Wassertest Aquarium?

...komplette Frage anzeigen Testkoffer - (Aquarium, wasserfest, Wasserwerte)

3 Antworten

Hallo Konfettimeise, 

Wenn du regelmäßig ein test gemacht hast und die Werte sich innerhalb von, zum Beispiel 3 Monaten mit Wasserwechsel nicht groß geändert haben. Brauchst du nicht mehr groß testen da du dein Rhythmus dann gefunden hast. Ein test empfiehlt sich dann wieder bei großen Veränderungen, Futter Wechsel, Umzug, Deko Wechsel, neue Fische bzw mehr oder auch neue Pflanzen etc. 

Wenn die Tests dir alle was sagen und für dich wichtig sind nutze sie ruhig. 

Ich selbst teste permanent (durch ein Profilux) Ph, Nitrat und den Redox Wert. Beim letzteren scheiden sich aber die gelehrten daher sollte die Messung jeder für sich entscheiden. 

Hallo Konfettimeise

Du musst gar nix. In den meisten Becken ändert sich nichts erstaunliches.

Teste doch einfach alles zu Beginn, vielleicht vor und nach dem Wasserwechsel.

Wenn du dann merkst dass bestimmte Werte soweiso in einem engen Bereich liegen (so wird es sein), kannst du das testen dieser Werte lassen.

Wichtig:

-PH
-KH
-GH
-NO2
-NO3

Der Rest ist etwas überflüssig höchstens im Sommer mal O2

Ich würde so 1x mal im Monat testen.
Wenn dein Becken aber Gesund läuft, und keine Fische sterben etc. Muss man nicht sooo häufig testen.

Ich persönlich teste nur PH und NO3.

Wichtig sind die regelmäßigen Wasserwechsel.

Was möchtest Du wissen?