Wasserstopp Wassermaschiene was nun?!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es könnte Wasser in der Bodenwanne sein. Maschine vom Strom trennen und leicht nach vorne kippen, dann müsste unten Wasser rauskommen. Nach dem zurückstellen einen Einschaltversuch machen.

Wasserhahn schließen. Maschine vom Netz trennen (Stecker ziehen). Wasserhahn wieder öffnen, Stecker wieder 'rein - wenn sich nur der Wasserstop "verschluckt" hatte, sollte es wieder funktionieren. Falls nicht: Wasserstop entlüften. Dazu Wasserhahn schließen. Stecker ziehen. Wasserstopp am Wasserhahn abschrauben. Wasser aus dem Hahn kurz in ein Gefäß (Schüssel o. Eimer) laufen lassen. Wasserstop wieder anschrauben und festziehen. Hahn öffnen. Stecker wieder rein - funktioniert. Falls beides nicht hilft oder irgendwo Wasser aus dem Schlauch oder der Maschine Wasser austritt, muss der Servicetechniker 'ran.

Mach das Flusensieb sauber, zähle alle Socken nach, schau ob Du nicht Deinen Führerschein, die Monatsmiete, -Gage mitgewaschen hast.

HorrorTripx 18.03.2012, 10:25

Flusensieb wurde sauber gemacht, pumpt trotzdem weiter ab, bis die Wasserstoppanzeige blinkt, hört einfach nicht auf zu pumpen

0

Elektriker anrufen bevor du eine Überschwemmung verursachst!

Alles prüfen:

Ablauffilter verstopft?

Kommt eine Fehlermeldung/nummer? Handbuch lesen.

Was möchtest Du wissen?