Wasserstoffherstellung mit einer 1 MegaWatt Windkraftanlage

1 Antwort

Meinst du die Wasserstoffherstellung durch die Wasserelektrolyse?

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserelektrolyse

Wiki sagt, man braucht 4,3 bis 4,9kWh für 1m³ gasförmigen Wasserstoff, oder 1000l, das sind beides Volumeneinheiten, egal ob Gas oder flüssig.

Du darfst übrigens nicht Watt mit Wattstunde verwechseln. Watt ist die Leistung (zeitunabhängig) und Wattstunde ist wie Joule eine Menge an Energie.

1kWh = 1000W * 3600s = 3,6 MegaJoule

Wenn ein Windrad mit 1MW Leistung eine Stunde lang läuft, liefert es 1MWh Energie, oder 1000kWh. Ein Windrad mit 0,1MW müsste dementsprechend 10h laufen um die gleiche Energiemenge zu erzeugen.

Nehmen wir mal vereinfacht an, für 1m³ Wasserstoff braucht man 5kWh Energie. Dann kann man mit dem Windrad, wenn es 1h bei 1MW läuft, also 1MWh=1000kWh Energie produziert hat, 1000kWh/5kWh = 200m³ Wasserstoff herstellen.

Was möchtest Du wissen?