Wassersicherstellungsverordnung Kreis Ahrweiler

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dem wasserversorger eine Rechnung zu stellen wäre vergeblich. Niemand ist gezwungen deren Wasser zu nutzen. Wie bereits dargestellt kann man sein Wasser ja auch im Discounter kaufen. Ggf. mal im Mietvertrag nachlesen, ob das Trinkwasser teil der Miete ist. Da Trinkwasser nicht verunreinigt sein darf könnte man je nach dauer der Verunreinigung und natürlich je nach Mietvertrag eine Mietminderung machen.

Solltet Ihr direkt einen Vertrag mit dem Versorger haben, diesen einfach mal lesen. Da wird dann garantiert drinnenstehen, das in solchen Fällen selbst für Wasser zu sorgen ist.

Was möchtest Du wissen?