Wasserschäden von draußen?

2 Antworten

Gute Bauwerksabdichtungen kennt man seit vielen Jahrzehnten und meiner Meinung nach, werden sie selten von alleine undicht.

In der Regel ziehen kühle, erdberührte Wände von Wohnräumen Luftfeuchtigkeit aus der Raumluft, was zur Befeuchtung der Wand führt.

Die Raumluft kühlt sich an der erdberührten Wand ab, fällt nach unten und kühlt weiter aus. Je kühler die Luft wird, umso höher wird jedoch die relative Luftfeuchte. Das führt zur Wandbefeuchtung.

Da unten auf dem Boden kaum Wärme vorhanden ist, fängt hier die Befeuchtung oftmals an und wird gerne mit "aufsteigender Feuchte", bzw. undichter Bauwerksabdichtung verwechselt. Teure Erdarbeiten und Neuabdichtungen von aussen bringen oft nur mässige oder vorübergehende Erfolge und kosten unverhältnismässig viel Geld.

Über das Mollier-h-x-Diagramm lässt sich die wandoberflächennahe Luftfeuchte ermitteln, wenn man die Oberflächentemperatur der Wand (mit dem IR-Thermometer gemessen) und die Raumlufttemperatur mit der allgemeinen Raumluftfeuchte kennt.

Zur Trocknung und zukünftigen Feuchtevermeidung ist eine einfache Temperierung nach Henning Großeschmidt oder eine Heizleiste sehr hilfreich. Beides ist relativ preiswert umzusetzen.

Der überwiegend warmlufterzeugende Heizkörper ist zu demontieren, denn er macht die Luft warm, die zur Decke steigt und den Fußbodenkalt lässt. Der stark warmlufterzeugende Heizkörper (Typ 21, 22 oder Typ 33) ist damit im Zusammenspiel mit luftdichten Fenstern als Schimmelverursacher Nr.1 in den Wohnräumen anzusehen.

Bei luftdichten Fenstern hilft es auch oben ca.10cm Gummidichtung heraus zu nehmen, um einen bessere Grundlüftung zur Feuchteentsorgung zu schaffen. Zwei Mal am Tag ist stoßzulüften.

Das liegt definitiv an der Drainage. Für sonne Schäden kannst du die Miete mindern. Wegen der Arbeiten brauchst du dir keine Gedanken machen, das ist Vermieterproblem.

In wie weit hilft die Drainage, wenn die Wand durch Raumluftkondensat von innen her befeuchtet wird?

0
@Onki73

Wie schon erwähnt, ist das Vermietersache. Als Mieter braucht man sich "kein Kopp" zu machen, wie das Problem beseitigt werden muss.

0

Terrassenabgrenzung Finanzierung Vermieter oder Mieter?

Wir sind voriges Jahr in einen Neubau eingezogen. Es sind 12 Mietparteien vorhanden. Wir wohnen im Erdgeschoss. Am Kinderzimmer gibt's den Zugang zur Terrasse, welche jedoch noch keine ist. Die Fläche geht direkt in den Gemeinschaftsspielplatz über, wo alles und jeder Zugang zu hat. Nun gibt es große Diskussionen mit dem Vermieter wer die Abgrenzung zahlen muss. Denn das ist für mich keine Terrasse. Möchte mich ja auch mal in Ruhe raussetzen können, ohne meine kleine Tochter anleinen zu müssen. Um die Ecke ist eine Hauptverkehrsstraße, das ist viel zu gefährlich. Kennt sich jemand da aus, was ich da für Möglichkeiten habe, dass der Vermieter diesen Zaun bezahlt?

...zur Frage

Wohnungsbesichtigung 2 Familienhaus

Hallo zusammen , Habe da mal eine frage wohne seit 9,5 jahre in einem 2 Familien Haus, und nun soll es verkauft werden . Habe aber bis heut noch keine Kündigung,und nun macht der Makler stress wegen besichtigungen. bin jeden tag bis 17.00 uhr arbeiten und ab 17.30 könnte er kommen aber nein er will ab 18.00 bis 20.00 uhr muß ich das annehmen und nochwas habe in den letzten jahren ca 15000 euro in die wohnung und garten gesteckt ,weil es hies es wird nicht verkauft ja ich weiß habe nichts schriftlich kann ich einen abstand vom vermieter oder neuen käufer verlangen,oder kann ich alles rausreisen.Stromleituungen Wasserleitungen garten Terrasse etc. kann mir jemand antworten geben danke

...zur Frage

Was gegen Nasse Wände tun, wenn Keller zugeschüttet ist?

Hallo,

wohnen in einem älteren Haus wo der Keller laut des Vermieters zugeschüttet wurde. Habe jetzt an manchen stellen im Haus Feuchte Wände gefunden.

Was muss der Vermieter jetzt tun?

Draußen bis zum Keller graben und eine Horizontal sperre machen? Oder ist das Graben nicht notwendig?

Oder im inneren bohren?

Außerdem würde ich mal wissen ob sowas auch Helfen könnte "Bestho" Video gibt es auf Youtube, kann es leider nicht verlinken.

...zur Frage

Kann mir mein Vermieter kündigen?

Hallo liebes Team, ich habe eine Frage (oder mehrere), die mich beschäftigen. Ich wohne seit fast 4 Jahren in meiner Wohnung. Ohne große Probleme. Im vergangenen Jahr hatte ich meine Terrasse gestaltet und auf die Umrandung Holzkisten gestellt. Ich wusste nicht, dass ich das nicht darf (da die Umrandung nicht mein Eigentum ist). Der Vermieter hatte mir dann einen Brief geschrieben, mit der Bitte, diese zu entsorgen. Was dann auch passierte. Hier meine erste Frage: war das bereits eine Abmahnung? Dieses Wort fiel nicht in dem Schreiben und der Brief wurde auch normal zugestellt. 

Das zweite Anliegen: vor ca.3 Monaten erhielt ich nochmal einen Brief, mit dem Hinweis, das laut Mietvertrag die Miete immer zum 3.jeden Monats gezahlt werden soll. Ich hatte ca.2 Monate die Miete vollständig, aber zu spät überwiesen. Inzwischen läuft der Dauerauftrag. Es gibt keine Mietrückstände oder etwas dergleichen. Auch in diesem Schreiben stand nicht das Wort „Abmahnung“ und der Brief kam auf normalen Postweg. 

Gelten diese Briefe dennoch als Abmahnung? Ich habe jetzt ein wenig Angst, dass der Vermieter sowas sammelt und dann einfach kündigen kann, obwohl alles in Ordnung ist. Geht das? Sind meine Bedenken berechtigt?

...zur Frage

Kann man Pvc auf die Terrasse verlegen?

Hallo, ich wohne zur Zeit auf Miete. Habe eine sehr große aber nicht so schöne Terrasse. Der Boden stört mich sehr. Das ist so'n schwarzer, ekeliger Belag, was auf Garagen usw ist (keine Ahnung wie es heisst :/) Hab mal den Vermieter gefragt, ob wir auf eigene Kosten Fliesen verlegen dürfen. Die meinten, dass es nicht geht, da sonst die Terrasse einstürzen könnte. Darunter ist nämlich eine Praxis, die erweitert wurde. Hab mal nach Holzfliesen und Kunststoff Fliesen nachgeschaut. Das ganze wird aber extrem teuer, weil meine Terrasse 27 qm groß ist :S Möchte nicht viel ausgeben für eine Mietwohnung. Was wäre denn ausser Kunstrasen eine günstige Lösung?? Hab an einen PVC Boden gedacht. Würde das klappen? Nicht das ich dann später irgendwelche Viecher darunter habe, igitttttt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?