Wasserschaden von mir verursacht, keine Versicherung und jetzt? DRIGEND!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn keine Versicherung zahlt, zahlt der Verursacher selbst - also Du.

byancak 27.08.2012, 15:27

Ja, hab gehofft, es gibt eine andere Lösung...

0

erstmal die haftpflichtvers. informieren, und wenn die NICHT zahlen wollen, zum nächsten anwalt gehen und dem das ganze vortragen. bevor du das nächstemal die maschine einschaltest, baust du eine schlauchsicherung ein, die die wasserzufuhr bei einem defekt stoppt.

Also, wenn man die wirren Sätze verstehen soll: Der Schaden aht sich vor ein paar Wochen ereignet. Danach erst hattest Du eine Hausrat- und eine Haftpflichtversicherung.

Dann zahlst Du für den Schaden selber. Das man einen solchen Schaden beim Heimkommen nicht bemerkt, klingt eher weniger plausibel.

Wenn Du damit ein ganz großes Problem hast, wieso suchst Du erst jetzt (nach ein paar Wochen) nach einer Lösung???

byancak 27.08.2012, 15:26

Ich hatte schon vorher die Versicherung... Nur war zum Zeitpunkt des Schadens kein Versicherungsschutz gegeben... Der Schaden ist mir schon aufgefallen... Aber leider erst, als ich ins Schlafzimmer gegangen bin... Da habe ich schön das Parkett weggetreten... Ich habe mich schon längst bemüht eine Lösung zu finden... Lag Wochen mit meiner Versicherung im Klinsch... Die wollen nicht zahlen und ich steh jetzt da...

0

Seit wann hast du denn deine Versicherungen?

byancak 27.08.2012, 15:21

Die Versicherung hab ich seit März 2011... Vorher war ich zusammen mit meinem damaligen Freund versichert ab März 2009...

0
siola55 27.08.2012, 17:08

Wohl die Prämie nicht bezahlt??? Ohne Beitrag gibt es keinen Versicherungsschutz! Zum Pech nochmals Pech gehabt oder wieso zahlt die Versicherung nicht???

0

Was möchtest Du wissen?