Wasserschaden und meine Versicherung stellt nervige Fragen, wie gehe ich gegen vor?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aber was hat denn bitte Deine Versicherung mit dem Haushalt Deiner Mutter am Hut?

Es kommt allerdings vor, daß Wasser Zähne hat. Dafür zuständig ist dann die VGV oder eben die HR von Muttern für Schäden am Hausrat. Und was sagen die dazu?

 Was machen wir jetzt?

Rufe deinen betreuenden Versicherungsvermittler an und bitte ihn um Hilfe.

Dafür erhält dieser eine Betreuungs-Provision.

Um welche Versicherung geht es überhaupt?

Haftpflicht,

Hausrat,

Wohngebäude?

Auch noch wichtig zu wissen, wohnt deine Mutter in Miete oder ist sie Besitzerin der Wohnung?

0

Du hast keine Schuld an dem Schaden - folglich kann Mutter gar keine durchsetzbaren Ansprüche nach BGB Paragr. 823 stellen.

Deine PHV zahlt nicht und Fertig!

Die Fragen mögen für dich nervig sein, aber so wie gerade Privathaftpflichtversicherungen beschissen werden, müssen die in jedem Schadensfall ordentlich ermitteln. Beantworte die Fragen wahrheitsgemäß, mehr kannst du im Moment nicht tun.

Was möchtest Du wissen?