Wasserschaden in der Küche wegen fehlerhafte Montage

4 Antworten

  1. VM informieren. 2. unabhängigen Gutachter beauftragen, ggf. in Abstimmung mit dem VM. 3. Gutachten an die Firma schicken und Schadensersatz fordern.

Auf jeden Fall der Montagefirma Druck machen und wenn das alles nicht hilft müsst ihr Euch einen Anwalt nehmen..

Ich verstehe nur nicht, wieso die sich quer stellen, das müsste sowieso alles deren Versicherung zahlen..

Wo habt ihr die Küche gekauft, wurde von dort der Monatagedienst beauftragt ? Wendet euch erst mal an die Firma bei der ihr gekauft habt und schildert den Fall die Montagefirma ist in der Pflicht. ich weiß, Küchen können die wenigsten ordnungsgemäss aufbauen, ich habs auch schon erlebt, stand auch alles unter wasser, die haben probleme damit oder sind nicht richtig ausgebildet ich weiss es nicht wendet euch an die Küchenfirma wenn das nicht hilft an die Verbraucherzentrale der Schaden muss ja beglichen werden wenn alles nichts hilft werdet ihr wohl einen Rechtsanwalt einschalten müssen.

Kennt sich jemand mit dem Thema Dampfabzug aus?

Hallo
Ich habe bemerkt,dass ich einen alten Dampfabzug besitze der oben ein Abzug hat,aber der Dampf geht nirgens raus😂Ich möchte diesen entfernen und ein Dampfabzug einbauen wo ich keinen Abzug mehr brauche.Gibt es sowas?

...zur Frage

iPhone Kopfhörer im Wasser?

Ich bin leider mit meinen IPhone Kopfhörern in der Hosentasche im Schwimmbad gewesen, nach etwa einer halben Stunde hab ich sie dann aus dem Wasser gefischt. Einer gibt noch halbwegs brauchbaren Sound ab der andere ist stumm, kann ich da noch was machen?

...zur Frage

Ich habe einen unverschuldeten Wasserschaden und bin nicht versichert was nun?

Ich habe einen** unverschuldeten** Wasserschaden in meiner Küche, und ich bin leider nicht Versichert. Ein Abflussrohr ist nach unten gerutscht und war undicht.. Unter meinem PVC Boden hat sich das ganze wasser angesammelt, und es richt auch nicht gerade angenehm.. Meine Küchenunterschränke sind auch mit wasser befallen.. Wer muss für den Schaden aufkommen? Ein kollege von mir hat mir erzält das es die Gebäuseversicherung meines Vermieters dafür aufkommen muss .... Stimmt das??

lg Jessy

...zur Frage

Wasserschaden in Küche...wie regeln...?

Hallo,

in meiner Küche wurde ein Wasserschaden an der Wand festgestellt. Diese Wand ist laut Maler nicht mehr feucht, also trocken, bedeutet, dass der Wasserschaden, verursacht vom Nachbarn über uns, schon sehr lange zurück liegt.

Frage: Wie kann ich dennoch den Schaden bei der Versicherung melden? Kann ich die gesamte Küche inkl. entfernen der Fliesen sanieren, zahlt das die Versicherung? Und welche Versicherung kommt da auf, meine oder doch die von oben (Nachbar)?

Info: Ich nutze und bewohne eine Eigentumswohnung.

Vielen Dank für alle Antworten.

MfG,

Taipan888

...zur Frage

Wasserschaden im Zimmer - WICHTIG!

Hallo,

vor genau 2 Monaten hatten wir einen großen Wasserschaden in meinem Schlafzimmer. Die Schuld trifft den Eigentümer, das ist soweit schon klar.

Seit dem Wasserschaden, teile ich mir das Sofa mit meiner Mutter. Es ist sehr anstrengend, da wir nur noch auf einander hocken und ich sehr früh aufgrund meiner Arbeit schlafen gehen muss, meine Mutter jedoch nicht. Das heißt, eigentlich bekomme ich kaum noch Schlaf, da meine Mutter sonst nur das Bad oder die kleine Küche für den Aufenthalt hätte. ( In der Küche steht lediglich nur die Küche, also kein extra Tisch oder Fernsehr, womit sie sich sonst hätte beschäftigen können)

Langsam reizt mich das sehr, da ich keinen alleinigen Rückzugsort habe etc.

Meine Frage ist jetzt, ob ich der Verwaltung oder wem auch immer mitteilen kann, dass ich gerne ein Hotelzimmer bezahlt haben möchte?

Also zum Schaden:

  • Mein komplettes Inventar ist beschädigt und unbrauchbar geworden
  • Die Decke kommt einem entgegen
  • Laminat im Flur sowie im Wohnzimmer sind beschädigt, da das Wasser unter das Laminat gelaufen sind..

Ich brauche unbedingt RAT!!!! :(

...zur Frage

Wer kommt für meinen Wasserschaden auf?

Ich habe einen Wasserschaden an der Decke von Küche und Bad. Lt. Mieter über mir wurde dort kein Schaden verursacht. Eine Sanitärfirma hat in den Versorgungsschacht gesehen und keinen Mangel festgestellt. Ich wohne in einer Eigentumsanlage. Wer kommt für meinen Schaden auf? Wie gehe ich vor, um meinen Schaden saniert zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?