Wasserschaden bei der Dusche Wand schimmelt

Schauen sie sich den unterschid an zur normalen nicht angeschimelten wand an - (Wasserschaden, Handwerker, Maler) Markirter bereich ist schimmel gegenüber ist due Dusche - (Wasserschaden, Handwerker, Maler)  - (Wasserschaden, Handwerker, Maler)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Trocknung der Wand verwendet ihr am Besten eine Infrarot-Wärmeplatte. Die wird vor die Wand aufgestellt oder direkt an diese angebracht. Dadurch wird die Wand warm und die Fecuhtigkeit kommt schneller raus. So ein Gerät kann man sich bei Trockungsfirmen, die Wasserschäden beseitigen mieten. Kostet zwischen 10 und 15 €/Tag. Trocknungszeiten liegen, je nach Wandstäke und Aufbau, zwischen 7 und 10 Tagen. Bei Vollgipswänden dauert das ganze länger. Da muss unter Umständen die Oberfläche angeschliffen oder perforiert werden, das sich dort eine sogenannte Sinterschicht bildet, die wenig bis keine Feuchtigkeit durchlässt.

Fliesen sind zwar selbst wasserdicht, aber durch die Fugen kann je nach Wasseranfall Feuchtigkeit in den Untergrund eindringen. Deshalb ist in Nassbereichen eine spezielle Abdichtung unter den Fliesen erforderlich. Diese Abdichtung wird in der Regel aufgerollt oder gestrichen.

Die beste Antwort zum Trocknen, (die Du als beste Antwort gewählt hast) nutzt Dir nichts wenn Du vollkommen ungeeignete Materialien verwendest. Tapeten und Latex gehören nicht in einen Feuchtraum. Ein Foto zeigt auch ein Treppenhaus, kein Bad. Also: Tapeten und Latexfarbe raus aus dem Bad und einen Fachmann kommen lassen. In ein Bad gehören Fliesen und ein Feuchtraumanstrich mit Farben, die explizit für Bäder hergestellt werden.

Eine Ferndiagnose zu stellen ist natürlich etwas schwierig, vermutlich lag es aber an den falschen Materialien.

Grundsätzlich müssen die Wände vorher mit einer speziellen Grundierung eingestrichen werden, die Ecken sollten ein wasserfestes Dichtband bekommen. Auf jeden Fall müssen sowohl Fliesenkleber als auch Fugenmaterial flexibel und wasserfest sein. Alle Ecken müssen mit Nasszellensilikon abgedichtet werden. Hierbei ist besonders darauf zu achten, dass der Untergrund sauber und trocken ist, die Fuge nicht zu klein wird und beim Abziehen keine Risse entstehen.

Diese Anleitung ist zwar auf die Produkte der Firma Henkel ausgelegt- funktioniert aber natürlich auch mit jeder anderen guten Marke.

http://www.henkelhaus.de/heimwerkerundrenovierung/abdichten/badabdichten/duscheabdichten/index.html

Am Material solltest du in dioesem Falle wirklich nicht sparen. Tapeten und Latexfarbe sind als Grundierung übrigens gar nicht geeignet. Vielleicht erkundigst du dich in einem guten Fliesenfachgeschäft und besorgst dir dort die entsprechenden Materialien- Beratung gibts dann gratis dazu.

Duschwand mit Latexfarbe wasserabweisend machen?

Hallo,

Wir Wohnen zur Miete und haben eine Badewanne mit Duschvorrichtung. Da die Fliesen allerdings nur bis auf Brusthöhe reichen spritzt immer ein wenig Wasser gegen die Wand. Aufgrund dessen besteht Gefahr zur Schimmelbildung. Von Zeit zu Zeit musste ich dort schon einige Stellen ( kleiner 5mm) mit Schmmelex behandeln. Mein Vermieter sagte mir ich solle mit Latexfarbe darüber streichen (matt). Matte Farbe würden im Gegensatz zur seidenglänzenden die Wand nicht komplett abdichten, sei aber nahezu wasserabweisend. Ist das korrekt? Weiterhin ergibt sich das Problem, dass wir eigentlich fast jeden Tag duschen. Reicht es wenn wir die Wand 24h trocknen lassen und gut lüften bevor wir streichen?

Grüße Ufffie

...zur Frage

Tapeten abgemacht - wie den restlichen Kleister auf der Wand abkriegen (schält sich in kleine Partien aus)?

...zur Frage

Wie entfernt man den latexfarbe von Fliesen?

Ich habe mein Bad gestrichen nun hab ich nicht sauber angeklebt wie kann ich den Übergang von Farbe und Fliesen entfernen das es sauber ist ohne die gestrichene Wand zu beschädigen

...zur Frage

Wand feucht gereinigt - Schimmel?

Gestern habe ich eine Stelle an meiner Wand mit einem nassen Tuch gereinigt. Jetzt stellt sich mir die Frage ob sich an dieser Stelle Schimmel gebildet hat oder ob sich sich Schimmel von einmal nass wischen nicht bilden kann. Die Wand hatte einen Flecken, denn ich entfernen musste. Falls sich Schimmel gebildet hat, frage ich mich, ob der Schimmel wieder weggeht wenn ich dei Wand trocken lasse oder ob ich ihn entfernen muss. sichtbar ist nichts, allerdings könnte sich etwas unter der Tappete gebildet haben.

...zur Frage

Warum kommt trotz Latexfarbe, Schimmel an der Wand durch?

Wir haben unsere Wände streichen lassen und trotz Latexfarbe kommt Schimmel. Welche Gründe könnte es geben?

...zur Frage

PVC-Tapete - ergibt das zwangsläufig Schimmel?

Ich habe einen offenen Wohn- und Essbereich und möchte zwei Wände tapezieren. Auf der Suche bin ich auf eine PVC-Tapete gestossen, in die ich mich verliebt habe. Sie ist geprägt (also quasi 3D) und glänzt an manchen stellen mal mehr, mal weniger. Nun habe ich gelesen, das diese Tapeten nicht atmungsaktiv sind. Ich habe Angst, das die Wände durch die Tapete feucht werden und schimmeln, auch wenn ich speziellen Anti-Schimmel-Kleister benutze.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen PCV-Tapeten gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?