Wasserschaden am Teppich durch Heizungsschaden!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Frage ist hier, wem der Teppich gehört (Mieter oder Vermieter), und ob er fest verklebt ist, oder nicht. A) Gehört der Teppich Dir, dem Mieter, wird der Schaden (Reinigungskosten, wenn Reinigung unmöglich auch Erneuerung) auf jeden Fall von Deiner Hausrat bezahlt. B) Wenn der Teppich dem Vermieter gehört und fest verklebt ist, ist er Gebäudebestandteil und wird von der Gebäudeversicherung bezahlt. Dich geht das alles dann nichts an. - Deine Haftpflichtversicherung käme nur dann in's Spiel, wenn Du den Schaden am Heizkörper schuldhaft verursacht hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingZane
08.10.2011, 11:15

Ich habe eben mal geschaut, der teppich scheint verklebt zu sein, da ich ihn sehr schwer lösen kann vom holzfußboden. Also also kommt B in betracht. Am Heizungsschaden bin ich nicht schuld, das hat der <vermieter schon gesagt.

0

Hallo, grundsätzlich gilt folgendes: in Teppich, der lose in der Wohnung verlegt ist, also bei einem Umzug mitgenommen werden kann, gehört zur Hausrat. Ein Teppich(boden), der also fest verlegt (verklebt) ist, gehört zur Gebäudeversicherung. Dies zur rechtlichen Grundvoraussetzung.

Danach ist zu prüfen, unter welchen Bedingungen dieser (lose) verlegte Teppich dem Mieter überlassen worden ist. Dazu kann nur der zwischen beiden Parteien geschlossene Mietvertrag Auskunft geben. Daraus ergibt sich dann auch die Frage wie im Schadensfall handeln ist und wer ggf. Schadenersatz zu leisten hat. Hierbei grundsätzlich von einer Haftung des Vermieters auszugehen ist versicherungsrechtlich schlichtweg falsch.

Diese Frage ist unter den bisher geschilderten Umständen also nicht abschließend beantwortbar, weil wesentliche Informationen fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der Vermieter für den Schaden verantwortlich ist muss dessen Versicherung alle Schäden bezahlen, dazu gehört auch ggf. ein neuer Teppichboden, egal ob der nun ihm oder dir als Mieter gehört. Deine Versicherung muss keinen Schaden zahlen, den ein anderer dir verursacht. Der Vermieter soll also seiner Versicherung den Schaden melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist der VM ersatzpflichtig, unabhängig wem der Teppich gehört. Sollte der Teppich dem VM gehören, also Bestandteil der Mietsache sein, dann bezahlt Deine Hausrat dafür nicht. Wurde der Teppich aber von Euch eingebracht, dann könnte Eure Hausrat ggf. bezahlen und sich das Geld von VM holen.

Sollte der Teppich Mietsache sein und so nicht zumutbar sein, wäre ggf. eine Mietminderung denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingZane
08.10.2011, 10:51

Teppich kommt vom Vormieter oder vom Vermieter, meine mich aber gerade daran zu erinnern, das der Vormieter zu mir sagte, dass der Teppich zur Wohnung gehört, also dem Vermieter.

0

Warum muss es denn gleich ein neuer Teppich sein? Es gibt zur genüge Teppichreinigungen die so etwas wieder gut weg machen können. Außerdem ist das Sache des VM wenn der Teppich schon in der Wohnung war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VersBerater
10.10.2011, 23:43

Hallo, ich habe nur versucht die grundsätzliche Haftung einmal zu klären. Danach ist immer noch zu prüfen, und dies können wir leider von hier aus nicht erkennen wie groß der wirkliche Schaden ist. Dies muss letztendlich ein Schadenregulierer vor Ort beurteilen. Darüber hinaus besteht immer eine Schadenminderungspflicht, auf die ich bislang überhaupt noch nicht eingegangen bin, weil mit den derzeitigen Informationen ich auch keine verlässliche Beurteilung abgeben kann. So nebenbei, ich war fast 5 Jahre als Schadenregulierer für Gesellschaften unterwegs und mache dies auch heute noch im Rahmen meiner anderen Tätigkeit.

0

sowas kann auch von einer fachfirma professionell gereinigt werden, bevor man neu verlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Hausratversicherung sollte informiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingZane
08.10.2011, 10:23

Schon gestern passiert. Wird dann der komplette Teppich ersetzt? oder nur dieses eine kleine Stück?

0

dann melde es deiner Versicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingZane
08.10.2011, 10:21

Habe ich schon getan, meine Versicherungstyp meinte ich sollte erstmal abwarten was der Vermieter+seine Versicherung sagt. Meine Sorge ist halt, das er sagt das er nix zahlen will, und meine Versicherung auch nichts zahlen will...

0

Was möchtest Du wissen?