Wasserschaden - Hausratversicherung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, es handelt sich m.E. um bestimmungswidrig austretendes Abwasser und ist damit ein "Fall" für die HR. Viel Glück.

Der entstandene Schaden müßte durch die Hausratversicherung abgedeckt sein. Wenn vorhanden, möglichst Kaufbelege der beschädigten Sachen mit einreichen und schnellstmöglichst eine Schadenmeldung abgeben.. MfG Renate

Melde den Schaden Deiner Hausratversicherung. Hier ist Leitungswasser ausgetreten, wo es nicht austreten soll. Klassischer Fall.

Ja. Klassischer Fall von "bestimmungswidrigem Wasseraustritt".

Was möchtest Du wissen?