Wasserrohrbruch wer zahlt

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

wir hatten auch einen wasserrohrbruch und die versicherung hats gezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Saubermachen bekommst Du vielleicht nichts. Den Schaden in Deiner Wohnung muss die Versicherung bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn wasserschäden in deiner hausratsversicherung mit drin sind hast du glück gehabt, wenn nicht hast du pech gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mig112
26.04.2009, 21:40

Warum schreibst du so einen Schwachfug, wenn du OFFENSICHTLICH von der Materie Null Ahnung hast...??

0

Da mußt Du Dich mit der Hausverwaltung ins Benehmen setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich würde ich es versuchen über der hausratversicherung deine tzätigkeiten geltend zu machen,da ja eindeutig der wasserschaden nicht von deiner wohnung ausging,denn durch den wasserschaden,hast du ja einen mehraufwand,mußt eventuell ja auch den putz neu mahcen lassen und die renovierungskosten,sind ja durch ein fremdverschulden passiert,da die wohnung leer war,hat der vermieter die pflicht deinen schaden zu begleichen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde das ganz schön unverschämt von dem Vermieter...Verwalter!Und du bist glaube auch zu gut für diese Welt. Ich glaube kaum...dass es jemanden interessiert...dass du eine fremde Wohnung sauber gemacht hast. Aber probieren kannst du es ja bei der Versicherung.Und dann würde ich mich an den Vermieter wenden und mal fragen wofür der Verwalter sein Geld bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flexiwomen
26.04.2009, 21:42

Ich habe das gemacht weil das Wasser ansonsten bei mir im Esszimer landet, ich wollte heute nacht wenigstens etwas schlafen

0

Da bekommst Du leider nix :-( ! Du hättest ja "nein" sagen können. Ich weiss fällt schwer, wenn man indirekt selbst betroffen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mig112
26.04.2009, 21:41

Diese Antwort erhält den ZONK!!!

0

nein da ist dein Vermieter für haftbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 mal 12 Euro kannst du beim Hausverwalter in Rechnung stellen, der rechnet mit der Gebäudeversicherung ab. Aber warte, ob du vielleicht in deiner Wohnung auch noch Stunden aufwendest. Dann ist das ein Abwasch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flexiwomen
26.04.2009, 21:38

Danke für die Antwort, kennst Du Dich zufällig besser damit aus?

0

Nein....das mußt Du mit dem Hausverwalter regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee nicht der versicherung, sondern dem Verwalter....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?