Wasserrohrbruch nach Feuerwehreinsatz. Wer zahlt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Reparatur ist eine Aufgabe des Wasserversorgers und sollte auf seine Kosten erfolgen. Ein einfaches Abschiebern der Leitung kann auch keinen Druckstoß zur Folge haben der zu einem Rohrbruch führt.

Ich würde sagen, die Wohngebäudeversicherung des jenigen, bei dem es gebrannt hat

Was möchtest Du wissen?