Wasserpusteln auf dem Tattoo?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt nach einer Allergie gegen eine der Farben, die in den anderen Tattoos nicht verwendet wurden. Versuch doch mal eine Salbe mit 0,5% Hydrocortison. Wenn es damit besser wird, dann spricht das sehr für eine Allergie.

Natürlich kannst du jetzt nicht dauerhaft so eine Cortisonsalbe nehmen - mit der Allergie musst du zum Hautarzt. Ich könnte mir vorstellen, dass man vielleicht sogar das Tattoo komplett chirurgisch entfernen muss, sonst hört die Allergie nicht auf.

leDafuq 09.11.2015, 19:55

Danke für den Hinweis. Das was ich nicht verstehe ist das es vor 5 Monaten aufgetreten ist. Dann ging es wieder weg und wurde glatt wie n babypoppo. Nach irgendeiner zeit merke ich das dann wieder was juckt. Das ist so ein ständiges kommen und gehen wann die pusteln Lust haben.

0
leDafuq 09.11.2015, 19:57

Was dazu kommt das Tattoo ist ein verwelcktes Blatt ( unten grün oben orange rot gelb) nebendran ist ein fuchs der die selben Farben beinhaltet und das fuchs Tattoo hat 0 Probleme

0
Pangaea 09.11.2015, 19:59
@leDafuq

"Dieselben" Farben? Woher weißt du das? Vielleicht verwendet der Tätowierer unterschiedliche Farben mit ähnlichem Aussehen, und eine enthält einen Inhaltsstoff,den du nicht verträgst.

0

das ist keine allergie - die hätte sofort auftreten müssen! und wäre auch behandelbar.

aber das ist leider etwas anderes. in deinem fall geht dein körper davon aus, dass sich fremdkörper in den kapillaren befinden - und versucht diese loszuwerden! einfach ausgedrückt. das kann auch nach 2 oder 3 oder noch mehr jahren auftreten. leider gibt es da keine cremes - welche farbe haben diese stellen des tattoos?

viele in der branche kennen dieses problem. und leider kann man mit cremes oder ähnlichem nichts machen.

ich habe eine kundin mit einem bunten tattoo. wir haben das jetzt 2 x gelasert. immer mit relativ großen abständen dazwischen - also so 3-5 monate. inzwischen sind die bläschen und erhebungen, bis auf eine kleine stelle, komplett verschwunden. man kann jetzt drüber tätowieren  - das klappt. und am besten in einer anderen farbe. bei dem gelaserten tattoo ging es um lila, violett und einen rot/orange/pink farbton. da die farbe jetzt fast heraußen ist, ist alles okay.


leDafuq 10.11.2015, 14:26

Moin. Die Farb stellen naja das is schwierig zu sagen weil es sich teilweise über das Tattoo verbreitet. Am meisten kommen sie im gelb Orangen roten Bereich vor. Was ich aber nicht ganz verstehe. Das nebengelegte Tattoo is ein Fuchs. Der beinhaltet die selben Farben. Allerdings macht es 0 Probleme und bei dem Tattoo wo ich habe wo es Probleme macht ( ein verwelkendes blatt, unten grün braun und nach obenhin die genannten farben)hören diese Bläschen direkt an der Outline auf und bleiben bei dem befallene Tattoo

0
annrose66 10.11.2015, 14:33
@leDafuq

ja das ist so. weiß ich von der kundin her, der körper meint halt er hat an genau dieser stelle einen fremdkörper. du kannst damit auch gerne zum hautarzt gehen und das mal zeigen - die info von oben ist vom hautarzt. daher weiß ich das auch.....

0
leDafuq 10.11.2015, 16:39

okay danke für deine Ratschläge ✌

0

Allergien treten unmittelbar auf, und nicht erst nach 5 Monaten.

Bei einem Tattoo handelt es sich lediglich um bunte Haut... die Haut wird auch weiterhin Pickel und Unreinheiten kriegen...sprich, ohne das Tattoo hättest du wohl an der selben Stelle auch Pickel.

Nicht so viel rein Intepretieren.... pflege das ganze mal mit ner vernünftigen Lotion, und dann geht das auch wieder weg.

Was möchtest Du wissen?