Wasserpumpe 12 Volt mit Betterie

4 Antworten

natürlich geht das. brauchst du die Pumpe für einen Teich oder wofür ? Wenn ja, kannst du sie auch mit einer 12 Volt Solarpanele Laden, dann musst du sie nicht immer zum aufladen mit nach hause schleppen.

Müsste doch klappen! Brauchst Du sie als Teichpumpe? Musst sie halt gut einpacken!

Kann man.

Die hat aber nicht 8AH, denn Ah ist eine Energieeinheit, also Leistung mal Zeit (hier Stunde = h), die wird nach 8Ah Energieverbraucht ja nicht anhalten, oder?

Ich gehe mal davon aus, das die 12V, 8A (ohne h) als Daten hat. Das bedeutet, dass die auf einer 8Ah Batterie eine Stunde laufen kann.

Eine Autobatterie hat um 66Ah, das bedeutet, dass die Pumpe dann

66Ah/8A = 8,25 h

laufen kann bis die Batterie "leer" ist. Allerdings nimmt ein Bleiakku schaden wenn man den ganz entläst, also lass möglichst immer mindestens 10% drin um die Batterie zu schonen, hier also von 60Ah statt 66Ah ausgehen.

P.S.:

Um die Batterie nicht aus versehen zu schädigen, setze am besten einen "Batteriewächter" ein. Den gibt es z.B. bei Reichelt Elektronik. Der schaltet angeschlossene Verbraucher ab wenn die Spannung der Autobatterie zu weit gesunken ist. Damit kann man die Pumpe unbeaufsichtigt laufen lassen ohne einen Schaden an der Batterie zu fürchten.

Leere Bleiakkus stets so bald wie möglich aufladen, je länger man einen "leeren" Bleiakku lagert, desto wahrscheinlicher ein Schaden!

0

Was möchtest Du wissen?