Wasserpest (Egeria najas) wird braun was muss ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Wie lange hast die denn? Oder erst vor kurzen eingesetzt? Bei den Stengelpflanzen ist es meist so das man beim einsetzen schon Fehler macht. Wenn man die kauft ist es am besten mit ein scharfen Messer unten das nochmal sauber abzuschneiden und dann eben Stengel für Stengel einzeln einzusetzen. 

Hab das bei mir probeweise mal ausprobiert und am gesündesten sahen die bei mir freischwimmend aus, da ist der Wachstum auch irgendwie besser, da die Schwimmwurzeln bilden, kommen die so auch besser an den Flüssigdünger. 

Ansonsten einmal das braune wirklich mal anfassen ist es ein Belag oder werden die Blätter direkt braun? Brauner Belag kann zB auch von der biogenen Entkalkung kommen, dann fühlt sich der Belag ein bisschen wie Schleifpapier an. Die Egeria wäre da auch ein typischer Kandidat für sowas, da hilft dann Co2 weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser zu warm....evtl. Reflektor abnehmen...wenn es geht mal den Deckel höher legen.

Nur, wenn am Boden keine Lichthungrigen Pflanzen leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das gleiche Problem. Würde mich auch interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter2121
21.09.2016, 09:12

Also ich habe mich schon ein bisschen eingelesen und oft habe ich gelesen, dass die Aquarien eine zu hohe Temperatur haben und die Pflanzen sich erst daran gewöhnen müssen, aber vielleicht gibt es ja noch andere gründe und mittel wie ich dagegen angehen kann. :)

0
Kommentar von MehrPSproLiter
21.09.2016, 09:13

Ich habe mir aus diesem Grund jetzt eine tropische Art gekauft :)

0

Was möchtest Du wissen?