Wassermenge für Pool

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r JStar3fly,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Das Volumen ist nach meiner Berechnung ca. 3,5 Kubikmeter. Er würde also ca. 3500l fassen. Was allerdings noch zu beachten ist:

  1. Er ist vermutlich nicht wirklich perfekt zylindrisch. 2. Wird er nicht bis zum Oberrand vollgefüllt.

Außerdem: Wenn du einen Pool kaufen willst, dann steht da eigentlich immer dabei welches Volumen der fasst.

Also ich möchte mir wirklich einen Pool kaufen und es ist wie gesagt keine Hausaufgabe!!!

Tut mir leid es ist keine Hausaufgabe MEIN GOTT

Dann hättest Du früher Deine Hausaufgaben selber machen sollen - die Schwierigkeit dieser Berechnung liegt nämlich deutlich unter den Anforderungen eines Hauptschulabschlusses.

Beachte bei Deinem Pool aber: Die einmalige Befüllung ist nicht teuer. Ob Du jetzt 3 oder 6 Kubikmeter einmal im Jahr verbrauchst ist nicht wirklich relevant. Teuer wird es, wenn Du das Wasser wegen zu viel Dreck und zu wenig Pflege mehrmals im Jahr ersetzen musst.

0

Mach deine Hausaufgaben bitte alleine !

Was möchtest Du wissen?