Wasserleitung schlägt

4 Antworten

Das hatte ich auch mal. Festgestellt wurde, dass die Leitung, die ja in einem Rohr bzw. Schacht verläuft und durch Halterungen fixiert ist, nicht mehr überall fixiert war. Durch Zu- und Aufdrehen bewegt sich dann die Leitung und schlägt gegen das Rohr. Das zu finden, ist eine Sisiphosarbeit und die Wand muss aufgeschlagen werden. Fragt sich immer nur, wo. Aber so hält man es ja auch nicht aus.

Ich vermute, dass ein Ventil in einem Hahn bei einer bestimmten Durchflussmenge ins Flattern (Schwingen) gerät. Wenn das Schlagen nicht nur nach Öffnen eines bestimmten Hahnes (z.B. Küche), sondern allgemein auftritt, könnte es auch am Haupthahn liegen.

Das Schlagen tritt erst nach dem Schließen eines Hahnes auf! Aber es tritt bei jedem Hahn auf, ja.

0

Ein schlagen der Leitung rührt von einer unbefestigten (nicht ausreichend befestigten) Leitung, da du schreibst altes Bauernhaus, könnte es sein, das an der Steigleitung eine oder mehrere Schellen Ihren Geist aufgegeben haben und die Leitung nun nicht mehr halten können.

Das Schlagen lässt sich nur durch eine erneute Fixierung beseitigen. Wahrscheinlich sind die Steigleitungen jedoch in einem Rohrschacht verlegt welche ein Fixieren schierig machen.

Lösungs Ansatz: Das schlagende Geräusch möglichst genau räumlich eingrenzen, (ein Stethoskop wie es der Arzt hat kann dir die Sache erleichtern zu bekommen in der Apotheke/Sanitätshaus) dort entweder vorsichtig eine Öffnung schaffen oder Loch bohren mit Bauschaum füllen und leitung nicht benutzen bis die Härte dauer des Sachums abgelaufen ist. Bedenke aber bei dr Bauschaum methode, dass ein eventueller zukünftiger Austausch der Leitungen dadurch erschwert wird.

Wasserleitung aus Eisen stilllegen

Hallo, wir haben eine älter Doppelhaushälfte, wo früher mal nur ein Hauptnschluss für Wasser gab. Nun haben wir folgendes Problem, der Hauptanschluss lag bei meinem Nachbarn und zu uns geht noch eine alte Eisenleitung mit Blindstopfen. Mein Nachbar woher die Leitung kommt, ist nicht bereit seinen Fußboden aufzustemmen um das Rohr welches zu uns rüber geht (im Fußboden) zu kappen aber ich möchte das Rohr weg haben das ich den Fußboden samt Estrich und Co. erneuern möchte. Gibt da nicht vielleicht irgend was, das ich das Rohr kappen kann und das Rohr von innen her verstopft bekomme? Am besten schön weit weg von meinem neuen Fußboden. Vielleicht sone Art Bauschaum mit ner Meter Lanze in das Rohr einbringen so das das Wasser in der Leitung auf Nachbars Seite bleibt?!?

Mit Bauschaum war nur so als Gedanke, das das nichts wird ist mir klar.

...zur Frage

Wie die Ventile am Warmwasserspeicher drehen?

Hallo Community,

aus Gründen musste ich bei mir zuhause das Wasser abstellen - hab also den Haupthahn und die Ventile am Wasserboiler (auf dem Dachboden) zugedreht. Leider sind die Ventile am Boiler nicht beschriftet, und ich weiß nicht mehr wie sie zu drehe sind, damit alles wie vorher läuft. Es sind zwei, und wenn ich Ventil 1° aufdrehe zischt es stark für ein par Sekunden und es fließt schwaches Warmwasser. Beim zweiten höre ich nichts und passiert nichts. Das Problem ist, wenn ich beide aufdrehe, kommt nur Kaltwasser.

Würde mich sehr über Hilfe freuen!

black1999

...zur Frage

Flexschlauch zur Mischbatterie am Waschbecken undicht. Zahlt das die Gebäudeversicherung?

Hallo,

In einer Mietwohnung tropft es aus dem Anschluss des Kaltwasser-Eckventils zum Flexschlauch Richtung Mischbatterie. Der Mieter hat es mit einer Zange zugedreht, doch nach 2 Tagen fing es wieder an zu tropfen. Wenn man das Eckventil zudreht, hört es auf zu tropfen.

Ist das etwas für die Gebäudeversicherung oder zählt das zu den Armaturen? Einmal musste ich in einer anderen Wohnung wegen einem Bruch an einer Ablaufgarnitur der Badewanne die Reparatur selbst bezahlen. Eine Ablaufgarnitur gehöre zu den Aramaturen, so die Versicherung. Aber der Schaden durch das ausgetretene Wasser wurde bezahlt.

Danke

...zur Frage

Kaltwasser läuft nicht nach Einbau von Eckventil

Hallo, ich habe gerade ein Ventil unter der Spüle gegen ein Eckventil mit Waschmaschinenanschluss getauscht. Vorher natürlich den Haupthahn abgedreht. Ventil habe ich normal angeschraubt und dann das den Haupthahn wieder aufgedreht. Warmwasser läuft, aber das Kaltwasser nicht. Woraus man ja nur schließen kann, dass ich beim anbringen des Eckventils etwas falsch gemacht habe (und ja, ich habe es schon auf und zugedreht am Drehknubbel-dings aber es passiert nichts).

Hat jemand ne Idee? Musste ich vor dem reindrehen des Eckventils etwas beachten?

Danke!

...zur Frage

Wasserleitung des Nachbarn in meinem Keller?

Hallo wir haben vor 3 Jahren ein Haus gekauft.Nun haben wir festgestellt das die Wasserleitung des Nachbarn durch unseren Heizungskeller läuft.Der Abstellhahn und die Zuleitung des Nachbarn sind verostet und Tropfen.Wir haben den Herrn mehrfach gebeten das reparieren zulassen.Er meinte dann er würde sich selbst um eine eigene Leitung kümmern.Es ist Monatelang nichts passiert.Irgendwann haben wir dann einen Rechtsanwalt eingeschaltet.Wieder hieß es ja er lege eine eigene Leitung.Mehrfach haben wir ihm Fristen gesetzt die er verstreichen ließ.Als wir dann den Hahn zugedreht haben kam er zu uns und hat versucht sich zutritt zu unserem Haus zu verschaffen.Auch würde die Polizei von ihm gerufen damit wir das Wasser wieder anstellen.Nach einem Schlichtungsgespräch bei dem selbst der Bürgermeister anwesend war haben wir uns bereit erklärt nochmal anzustellen da er wieder versprach eine eigene Leitung zu legen.Wieder ließ er die Frist verstreichen.Als wir wieder angestellt haben hat er beim Amtsgericht eine einstweilige Verfügung erwirkt und wir mussten wieder anstellen.Was können wir noch tun?

...zur Frage

Dachgeschoss Heizung und Wasserleitung installieren - Kennt sich da einer aus und kann mir kostengünstig tipps bezüglich der Installation geben?

Hallo,

und zwar möchte ich im Dachgeschoss für meinen Sohn eine Wohnung einrichten. Das Dachgeschoss besteht aus 2 Zimmern. Das 1. Zimmer (Eingang) hat ca. 15 m2 und hat bereits eine Heizung. Das 2. Zimmer hat ca. 60-65 m2 und soll eine Küche und einen Bad bekommen. Außerdem möchte ich da 2 Heizung installieren. Das Gebäude ist ein 2 Familienhaus. Im Erdgeschoss und im 1. OG sind Wohnungen eingerichtet. Nun würde ich gerne wissen, wie ich am kostengünstigsten eine Wasserleitung (für Bad und Küche) und 2 Heizungen installieren kann. Kennt sich da einer aus und kann mir kostengünstig tipps bezüglich der Installation geben? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?