Wasserkühlung oder normaler CPU kühler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mal sagen ein normaler luftkühler reicht. Wenn dir die optik von der Wasserkühlung gefällt kannst du natürlich auch siese nehmen. Wobei eine Wakü bei der CPU weit weniger bringt als bei der Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Wasserkühlung ist komplizierter zu bauen und teurer, aber dafür ist die leise.

Also wenn du dich auskennst und die Finanziellen mittel hast würde ich dir eine Wasserkühlung empfehlen.

Du solltest aber nur eine Wasserkühlung bauen wenn du dich wirklich gut damit auskennst ansonsten kannst du deine anderen Komponenten kaputt machen und das wird dann sehr teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pytos1234 21.08.2016, 13:00

Denn denke ich mal werd ich mit Luft weiter arbeiten :D Danke. 

0

selbst bei normalen oc reicht luftkühler aus, solange du nicht extrem übertakten willst.
sehr gut ist zum Beispiel dark rock pro 3 ist auch recht leise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pytos1234 21.08.2016, 13:00

Danke. 

0
miranya 21.08.2016, 13:04

nur zur Info, falls der dark rock pro 3 interessant für dich ist, bei dem ist es ratsam lowprofile ram zu verbauen, wegen der niedrigen Aufbauhöhe der Kühlkörper, oder gleich ram ohne Kühlkörper kaufen, ( die dienen eh nur einem kosmetischen zweck). Das gilt eigentlich bei allen luftkühlern, vorher die Maße vom Kühler und vom ram anschauen, sonst kannst sein das es dann nicht passt.

0

Was möchtest Du wissen?