Wasserkraftwerk Stromumwandlung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Spannung wird vergrößert (Hochspannung), da so die Verluste in der Leitung über die weite Entfernung geringer werden.

Aber das macht jedes Umspannwerk, also nicht nur beim Wasserkraftwerk.

Das Umspannwerk bei dir im Ort regelt die Hochspannung in die normale Spannung wieder herunter. Stichwort: Transformator


Das Umspannwerk findest du bei allen Kraftwerken.

Es transformiert die Spannung hoch, da sich die Energie mit hoher Spannung besser übertragen lässt.

Umspannwerke sind Transformatoren, und die sind an allen größeren Knotenpunkten des Stromversorgungsnetzes installiert, natürlich auch bei Kraftwerken. Dort wird die Spannung des Generators von einigen kV (Kilovolt) auf die Spannung des Hochspannungsnetzes (gewöhnlich 110 kV) oder - je nach Lage - auf das Höchtspannungsnetz von 400 kV transformiert. 

UmSPANNwerk. Es wird also die Spannung umgewandelt. Und zwar in eine möglichst hohe, damit der Strom so schwach wie möglich ist. Halt immer zu der Spannung, die für die Freileitungen ausgewählt wurde.

Ein Umspanwerk macht eigentlich überall das selbe, egal ob es ein Wasserkraftwerk oder was anderes ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Umspannwerk

dompfeifer 25.01.2017, 13:10

... oder ein anderer Knotenpunkt im Verteilernetz

0

Was möchtest Du wissen?