wasserkosten extrem hoch!abzocke?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Antwort von Charlie lesen.
  2. mal den Wasserzähler öfter selbst ablesen und so selbst den Verbrauch beobachten.
  3. Welches Beglaubigungsjahr hat der Wasserzähler.

Der Verwalter teilt die Kosten anhand der Einzelzählerstände auf. Demgegenüber steht die Rechnung der Wasserwerke. Durch unterschiedliche Ablesetage kommt ein unterschiedlicher Verbrauch zustande, auch sind die Zähler unterschiedlich träge.

Vergleiche die Gesamt m³ der Einzeluhren und der Wasserwerke. Wenn hier z.B. 50 m³ unterschied ist, ist ja der hohe m³ von 3,34 begründet.

Da würde ich mich mal an die Verbraucherzentrale wenden. Der Betrag kommt mir auch sehr hoch vor.

Dann las dir doch noch mal die Ablesewerte geben und vergleiche persönlich, ob da was falsch abgelesen wurde.

Und frag bei den Wasserwerken nach, wieviel berechnet wird. Man kann auch Abrechnungen fälschen.

Mir kommt das ebenfalls verd.... hoch vor

eben bei stern tv kam auch das die hausverwaltungen mit den vermitern unter einer decke stecken um an mehr geld zu komm letzes jahr habe ich 90 euro nk gezahlt und 380 euro nachzahlen müßen nun zahle ich 122 euro nk und muss über 700 nachzahlen sehr unverständlich????

0

Du kannst auf den Kreiswerken anrufen und dich erkundigen, was das Frisch und das Abwasser pro m3 kostet. Wir wohnen hier bei Frankfurt am Main, wir zahlen für Frischwasser 4,50 und für Abwasser 2,90 Euro... Somit wärst du billig....

Aber wenn du es genau wissen willst, einfach auf den Kreiswerken - Wasserwerken deiner Gegend anrufen und erkundigen. Damit kannst du dann zur Hausverwaltung gehen...

....,-(((-,.

.. ("(◕. ◕)

♥.. (").. (") ♥

die Hausverwaltung berechnet nicht die Wasserkosten, sondern gibt nur die Gebühren entsprechend dem Verbrauch an den Mieter weiter. Die Kosten werden von den zuständigen Wasserwerken aufgegeben.

Im Übrigen hat man als Mieter das Recht die Originalbelege die der Nebenkostenabrechnung zugrunde liegen beim Vermieter bzw. der Hausverwaltung einzusehen.

Das würde ich mal prüfen lassen

eben bei stern tv kam auch das die hausverwaltungen mit den vermitern unter einer decke stecken um an mehr geld zu komm letzes jahr habe ich 90 euro nk gezahlt und 380 euro nachzahlen müßen nun zahle ich 122 euro nk und muss über 700 nachzahlen sehr unverständlich????

0

Was möchtest Du wissen?