Wasserkocher wieder auf Bodenstation stellen, oder nicht?

3 Antworten

Den ausgeschalteten Wasserkocher kannst du hinstellen wo du willst. Es macht keinen Unterschied, ob das Wasser auf der Ladestation wieder auskühlt oder auf dem Tisch daneben.

Achtung: solltest du den Wasserkocher nicht ausgeschaltet haben und er eine "reheat" Funktion haben, dann wird das Wasser immer wieder frisch aufgekocht. Das braucht unnötig viel Strom.

Ne ganz normal ohne Reheat Funktion, oder warmhalten, o. ä. 

0

Warum sollte der dann länger halten? Da ist doch kein Akku oder so was und Strom fließt auch nur, wenn Du den in Gebrauch hast und somit schonst Du den auch nicht, wenn Du den daneben stellst. Wer hat Dir denn den Quatsch erzählt?

Warum der länger halten sollte weiß ich auch nicht, deswegen stelle ich ja hier die Frage!

Wer mir das gesagt hat, weiß ich nicht mehr, ich weiß nur mir wurde es erzählt und ich solle meinen immer schön neben die Station stellen und nicht direkt darauf...

0
@Skuldafin

Das ist Quatsch, was ich noch verstehen könnte, wenn man Dir den Rat bei einer elektrischen Zahnbürste gegeben hätte, weil die ja über ein Akku verfügen und kabellos funktionieren. Ist der Wasserkocher nicht im Betrieb, dann ist die Station lediglich ein Aufbewahrungsort und ein klug gewählter dazu auch noch und so ist es vorgesehen. Da kann sich auch Nichts abnutzen oder die Kontakte beschädigt werden. Wie teuer war der Wasserkocher denn? Ich habe meinen hier seit über 20 Jahren in Gebrauch und der funktioniert tadellos und der befindet sich immer da, wo er hingehört und zwar entweder in meiner Hand oder auf der Station.

0
@Welfenfee

Den Wasserkocher habe ich geschenkt bekommen, aber ich schätze so um die 30€ wird er gekostet haben.

Auch wenn der Wasserkocher nicht in Betrieb ist, so ist die Bodenplatte ja an den Strom angeschlossen und vielleicht hätte sich dadurch irgendeine Abnutzungserscheinung ergeben, oder stärker herausgestellt, oder was weiß ich, anscheinend ist es ja irrelevant wo der Kocher steht, danke.

0

Meiner steht schon seit fast 5 Jahren immer auf seiner Station und läuft und läuft und läuft....;-)

Was sollte da passieren?

Das wüsste ich auch gerne.. konnte mir auch keine Reim darauf machen...

0

Sollte ich meinen Wasserkocher extra absichern (2500 bis 3000 Watt)?

Hallo,

ich habe einen Wasserkocher der 2500 bis 3000 Watt benötigt. An der Steckdose woch ich ihn betreibe hängen aber auch noch andere Geräte dran (z.B. unter anderem Brotbackautomat mit 600 Watt und Deckenfluter mit 330 Watt, usw.). Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich schon alle Geräte gemeinsam laufen hatte und damit die zulässige Wattzahl von ca. 3840 Watt (16 Ampere x 240 V = 3840) insgesamt überschirtten habe. Aber warum ist die Sicherung dann nicht rausgesprungen?

Stört es die Sicherung vielleicht nicht, wenn die Wattzahl für nur wenige Minuten (also beim Aufkochen des Wassers im Wasserkocher als größe Einheit) überschritten wird?

...zur Frage

Deutscher Mauerfall, Fluch oder Segen?

Warum wird man oft das Gefühl nicht los das vor dem Mauerfall vieles besser war? Weil da vielleicht viel wahres dran ist?

...zur Frage

Ist meine Bodenplatte feucht?

Wegen Geruchsproblemen und eines möglicherweise versteckten Schimmelproblems in meinem Haus habe ich mir ein Feuchtemessgerät gekauft. Das ist so ein zerstörungsfreises Gerät mit einer Kugel vorne dran.

Bei der Feuchtemessung der Bodenplatte (ohne Keller) stelle ich fest, dass an Stellen, wo die Bodenplatte offen liegt eine Feuchtigkeit von ca. 45 digits vorzufinden ist. An Stellen, wo die Bodenplatte mit einer Folie überdeckt ist, misst das Messgerät durch die Folie regelmäßig viel mehr Feuchtigkeit in Höhe von ca. 75 digit.

Ich weiß, dass Metallarmierung in der Bodenplatte die Messergebnisse verfälschen kann. Auffällig ist jedoch, dass immer dort, wo die Folie liegt die Feuchtigkeit höher ist.

Ist das normal?

Die Luftfeuchtigkeit des beheizten und unbewohnten Hauses liegt bei 50%.

...zur Frage

Warum sollte man einen wasserkocher kaufen wenn man mikrowelle und herd hatt?

Schliesslich kostet ein guter wasserkocher 100 mal mehr als den strom den ich sparen würde gegenüber dem herd bzw. der mikrowelle

...zur Frage

Welche Interdentalbürste ist empfehlenswert?

Mir wurde wegen einiger größerer Abstände zwischen den Zähnen zum Gebrauch einer Interdentalbürste geraten. Bin sofort gerannt und hab welche gekauft. Schon nach fünf Mal benutzen ist der kleine Bürstenkopf abgebrochen! Schade drum!

Wer kann mir einen Tipp für eine Interdentalbürste geben, die länger hält und eine gute Qualität hat? Schließlich benutzt man eine Zahnbürste auch länger als ein paar Tage,oder?

...zur Frage

Wie lange hält sich Parfum, wenn die Flasche mal offen ist?

Ich hab immer ein paar verschiedene im Gebrauch, sie stehen also schon länger auf der Kommode. Wielange hält sich so ein Duft durchschnittlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?