Wasserhahn und Steckdosen seit Einzug undicht/defekt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein tröpfelnder Wasserhahn und eine lose Steckdose sind sog. "Kleinreparaturen". Diese muss der Mieter häufig selbst veranlassen und bezahlen.

Das müsste dann aber aus deinem Mietvertrag hervorgehen.

Wenn nichts darin steht, kannst du dem Vermieter einen KONKRETEN Termin setzen, bis zu dem er die Mängel zu beseitigen hat. Selbstverständlich SCHRIFTLICH !!!

Tut er dann nichts, kannst du einen Handwerker beauftragen und die Kosten mit der ÜBERNÄCHSTEN Miete verrechnen.

Eine gute Antwort nur noch einen Hinweis:

Das man das am Besten per Einwurfeinschreiben macht.

0

DerHans hat Dir eine sehr gute Antwort gegeben und ich hätte Ähnliches geschrieben.

Nur einen wichtigen Hinweis:

Per Einwurfeinschreiben den Vermieter die Mängel melden und unter genauer Fristsetzung ( genaues datum; z.B. 20. August ) auffordern sie zu beheben. 

Darauf hinweisen das nach Ablauf der Frist Handwerker  beauftragt werden und die Rechnung mit der übernächsten Miete verrechnet werden

Wurde bei Mietbeginn überhaupt ein Übergabeprotokoll erstellt? Dort gehörten diese Mängel hinein und die Festlegung, wann sie abgestellt werden. Da das aber vermutlich nicht der Fall war und du bisher die Miete wegen der Mängel nicht gemindert hast, ist dieses Recht inzwischen verwirkt. Trotzdem hast du das Recht auf Reparatur bzw. Instandsetzung.  Dieses ist unverjährbar.

Du solltest schnellstens sämtliche bestehenden Mängel dem Vermieter per Einwurfeinschreiben zur Kenntnis geben und eine angemessene Frist zur Abstellung setzen. Bei Verzug darfst du (das gleich mit ankündigen) selbst beauftragen und die Kosten ab übernächstem Monat mit der Miete aufrechnen.

Ich verstezte mich in Deine Lage:

Ich bin froh eine Mietzimmer gefunden zu haben, weil es so schwierig ist dort etwas zu finden.

Steckdoesen würde ich einfach wieder festziehen, den Hahn, kostet nicht die Welt, einfach austauschen. Dann hätte ich schon 2 Probleme weniger. Bevor ich hinterher laufe, mache ich es grad selbst fertig. Oder wenn Du jemanden kennst der nicht gerade 2 linke Hände hat, kann das jeder machen.

Mit dem Gasherd, würde ich schauen ob alle Herde nicht angehen, du hast es irgendwie schawmmig beshrieben.

Mit der Therme, das ist ja normal das sie unregelmässig angeht, z.B. dann wenn Du Warmwasser brauchst oder die Heizung geheizt wird. Oder meinst Du es anders.

Was möchtest Du wissen?