Wasserhahn befestigen, Hufeisen fehlt

4 Antworten

Hab' zufällig letztens auch die Spültischarmatur in der Küche ausgetauscht, daher weiß ich, was du mit dem Hufeisen meinst. Ich denke schon, dass man so etwas im Baumarkt bekommt, ohne gleich eine neue Armatur kaufen zu müssen. Ansonsten kannst du ja auch in einem Sanitärfachgeschäft nachfragen, die werfen dir die Hufeisen bestimmt hinterher.

Danke, probiere ich mal.

0

War heute im Baumarkt, habe auch so ein Teil gekauft fürs Bad. Da habe ich alle möglichen Einzelteile, Schläuche, Schellen usw. gesehen. Müsstest also Glück haben. (Und ich morgen hoffentlich auch, wenn ich das Teil anschließe.)

Das gibt mir Hoffnung, danke!

0

Das Teil ist weder im Baumarkt noch im Sanitärfachhandel separat erhältlich, sondern nur mit der Armatur oder bei deren Hersteller direkt erhältlich.

Das bedeutet, dass ich mir rein theoretisch was von der Marke Eignbau überlegen muss. Habe ich mir schon fast gedacht.

0

Wirklich? Das ist ja die reinste Abzocke! Bestimmt sind die Hufeisen darauf ausgelegt, dass man sie schnell verliert! Oder nein, noch viel schlimmer! Keine Abzocke, sondern eine perfide Verschwörung! Die verlorenen Hufeisen wollen die Weltherrschaft an sich reißen! Ich muss sofort die Armatur in der Küche zerstören! Oh nein! Was ist das? Das Hufeisen von der Spültischarmatur in der Küche muss etwas gemerkt haben! Nein, nein, hilfe! Hilfe!!! Bitte nicht!! Neiiiin!!!! Ahhhh!!!!.....

0

Küchenanschlüsse: Was ist was? Wie können die Geräte angeschlossen werden?

Hallo zusammen!

Wir ziehen demnächst um und müssen selbst eine Küche einbauen. In der Küche sind jede Menge Anschlüsse, leider kenne ich mich nicht so gut damit aus. Auf den angehängten Bildern habe ich einmal die Küche dargestellt und die beiden Anschlüsse, die mir eigentlich gar nichts sagen.

Ich habe folgende Fragen: - Kann mir jemand sagen, was diese beiden Anschlüsse sind und wozu diese genutzt werden? - An welchen Anschluss schließe ich die Waschmaschine an und an welchen den Geschirrspüler? - Ist es möglich, eine Spüle mit einer eigenen Armatur zu installieren oder muss der komische Wasserhahn genutzt werden, der schon in der Küchevorhanden ist?

Ich hoffe, ihr könnt mir bei den Fragen helfen.

Viele Grüße Stajni

...zur Frage

Guten Tag, weiß jemd, wer neue Armatur in der Küche zahlen muss, ich als Mieter od. der Eigentümer meiner Wohnung, wenn keine Armatur bei meinem Einzug da war?

Ich zog 2009 ein als Mieter in Eigentumswohnung und es war gar Nichts in der Küche, nicht mal ein Wasserhahn. Den ließ ich neu installieren plus Spüle und jetzt ist diese Armatur in der Küche kaputt und muss erneuert werden. Im Mietvertrag steht eine Klausel, daß an sich der Mieter die Kosten für Kleinreaparaturehn an den seinem häufigen Zugriff ausgesetzten Einrichtungen des Mietobjekts wie z.B. Heizthermermen, WC- Anlagen, Wassch,- Abflusbecken und sonstigen sanitären Einrichtungen bis zu einem Rechnungsbetrag von 90,- € im Einzelfall, jährlich bis zu einem Höchstbetrag von 8 % der Jahresgrundmiete zu tragen hat, unabhängig davon, wer den Reparaturauftrag erteilt. Den Rest darüber hinaus müsste Vermieter zahlen. Wie ist es aber, wenn anfangs in der Küche keine Armatur war und ich sie einbauen ließ? Muss ich dann jetzt die Erneuerung der Armatur in der Küche alleine bezahlen, wenn sie mehr als € 90,.- kostet? Oder gilt trotzdem diese Klausel oben? Mein Vermieter hat die die Verantwortung an die Hausverwaltung abgegeben und diese meint, ich müsse ganz alleine diese Reparatur oder Erneuerung des Wasserhahns, der Armatur nun bezahlen? Wie ist das die Rechtslage? Wäre für Antworten dankbar?

...zur Frage

Warum fließt das Kaltwasser erst nach mehrmaligen Auf- und Zudrehen?

Hallo, ich habe ein Problem mit dem Wasserhahn in unserer Küche. Warmwasser funktioniert einwandfrei. Doch wenn ich das Kaltwasser aufdrehe kommt öfters erstmal nichts. Erst nach mehrmaligen auf und zudrehen kommt ein wenig Wasser. Je öfter ich auf und zu drehe desto stärker fließt es dann. Die Ventile habe ich schon ganz aufgedreht unter der Spüle. Die Waschmaschine ist dort auch angeschlossen liegts daran? Ich habe auch bemerkt, dass es zwischen dem Hahn und dem Waschbecken tropft, werde dort die Dichtung erstmal erneuern um zu sehen, ob es daran lag. Im Bad besteht dieses Problem nicht.

Danke Allen bereits im Voraus!

...zur Frage

Wasserhahn in der Küche tropft nach Rücklauf

Hallo! Mein neuer Wasserhahn tropft nachdem man das Wasser wieder abgedreht hat einige Sekunden nach. Das wasser dreht nur langsam ab nachdem man den Hahn zu geschraubt hat.

Ich habe eine unterdruck Armatur und einen Untertischboiler der das Warme wasser liefert. der Siphon ist ganz neu, allerdings nur so ein 5€ billig Kit aus dem Baumarkt.

Wenn das Wasser abgedreht ist, gluckert der neue Abfluss auch ein paar mal. Das war bei dem alten Siphon nicht so...

...zur Frage

Normale Armatur an Niederduck anschließen (brauche den Erhitzer nicht)?

Ich muss in meiner Küche einen neuen Wasserhahn einbauen (Mietwohnung) und hatte mir gedacht, da ich den Durchlauferhitzer ohnehin nie eingeschaltet habe, dass ich vielleicht eine normale Armatur statt einer Niederdruckarmatur einbauen könnte, weil das günstiger wäre. Geht das, wenn man den Durchlauferhitzer ausbaut (oder alternativ irgendwie ausgeschaltet dranlässt, aber halt oben in Endeffekt nur 2 Schläuche sind?

Und falls ich hier den Durchlauferhitzer doch ausbauen muss, wie kann ich ihn am besten aufbewahren, ohne dass er verkalkt oder kaputtgeht, etc?

...zur Frage

Wasserhahn spritzt an der seite raus!?

schönen guten abend. ich habe ein problem. mein wasserhahn in der küche hat schon zum 2. mal ein loch im schlach. es ist einer mit einer großen feder in dessen mitte ein geflochtener metallschlauch verläuft. zuvor hatte ich eine standard armatur aus einem steifen metallarm. dieser hielt ca 2 jahre. nach ca 1 jahr später in berlin bekam er an der seite einen kleinen haarriss aus dem das wasser spritzte. kurzer hand führ ich mit meiner freundin los und wir kauften einen neuen für ca 100 euro. dieser bekam nach ca 2 wochen übernacht ein kleines loch im schlauch und spritzte seitdem alles voll. nach dem umtausch des defekten schlauches vor ca 4 wochen hofften wir ruhe zu haben. seid heute früh hat der neue schlauch exakt das selbe loch an der nahzu gleichen stelle. ich werde diesen morgen erneut umtauschen gehen. jedoch ist das doch kein zustand wenn ich in 4 wochen wieder los muss um einen neuen zu besorgen. hat jemand vielleicht eine ahnung wo das problem liegen könnte? ich vermute selber mal das wir zu hartes wasser haben. kann man den schlauch im inneren mit einer art gummi schicht überziehen? ähnlich wie flüssig flicken beim fahrrad oder autoreifen?!. bitte um hilfe. danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?