Wassergehalt in einer Lösung bestimmen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin ziemlich sicher, dass sich das aus den Angaben nicht ausrechnen lässt. Aus dem Gesamtvolumen der Lösung und dem Gewicht des gelösten Stoffes lässt sich nicht einmal auf das Gesamtgewicht der Lösung schliessen.

Um es rechnen zu können, bräuchtest du die Dichte der Lösung (kann man bei verdünnten Lösungen wahrscheinlich mit der Dichte des Lösemittels, in deinem Fall Wasser, Dichte ist 1 g / ml, gleichsetzen). Damit kannst du das Gewicht der Lösung (bei d=1 g/ml wären das 100 g) ausrechnen. Nach Abzug des Gewichts des gelösten Stoffes (10,01 g Zucker) kommt man auf das Gewicht des Lösemittels (89.99 g).

Da die von dir beschriebene Lösung recht hoch konzentriert ist, fehlt mir einfach eine Angabe.

Skyla92 18.10.2012, 16:30

Hmm...ok. Aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?