Wasserfleck nur überstreichen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sehr Pauschal ein fleck. Der kann durch alles mögliche entstehen. Wenn er euch stört vereinbart das der Vermieter den Fleck beseitigt
Wenn es ja nichts ist sollte das ja kein Problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann das bei der Übernahme schriftlich festhalten lassen. Sie kann auf einen STuhl steigen und mit der Hand überprüfen ob der Fleck trocken ist. Wenn er trocken ist, dann ist es unbedenklich. Nachfragen, was den Fleck verursacht hat. Ist der Fleck noch feucht, erst recht nach der Ursache fragen. Dann muss das erst vollständig abtrocknen, bevor es überstrichen werden kann. Schimmelbildung sieht man gleich. Da muss man dann schon eine Sanierung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanja1712
29.10.2011, 11:50

Vielen Dank für die Antwort. Der Fleck kam, nach Aussage der Vermieterin, vom falschen Lüften des Vormieters und wurde vor Wohnungsübergabe noch von einem Handwerker überstrichen. Die Vermieterin weigerte sich aber irgendetwas über den Fleck im Protokoll festzuhalten, da er ja nicht mehr zu sehen sei, und wurde auch noch total sauer, dass wir so kleinlich sind...

0

Was möchtest Du wissen?