Wasserdruck beim Warmwasser gering - Absperrhahn defekt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das es erst almählich warm wird kann völlig ok sein. Leitungswege müssen erst erwärmt werden.

Der Hahn kann die Ursache sein - würde aber nicht dazu passen das es später sehr heiß wird.

Es könnte auch sein das die Zirkulation von dem Technikraum zu den Wohnungen schadhaft ist / Pumpe defekt?.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenni1980
01.02.2016, 20:17

Aber der Absperrhahn ist so oder so kaputt? Dann hole ich erstmal den Handwerker um den Hahn in Ordnung zu bringen...dann werde ich ja sehen...

0

Wenn das Absperrventil so "gängig" ist wie hier beschrieben, ist es defekt!

Besorge ein neues Ventiloberteil (ca. 7-10 € im Baumarkt) und wechsele es, ggf. durch eine/n Fachmann/frau. Wenn Du es selbst machst, entferne sämtlichen Schmutz aus dem Ventilunterteil, besonders von den dichtenden Flächen.

Die starken Temperaturschwankungen sollten ein Ende haben, wenn das
WW-Ventil konstante Druck- und Durchflußmengen liefert, wie es zur Zeit
kaltwasserseitig wohl geschieht.

Die "eine" Minute bis zum Warmwasseraustritt ist absurd lang, wenn die Ventilertüchtigung nicht den Mangel behebt, sollte die Zirkulation geprüft werden.

Gutes Gelingen wünscht OnkelEte



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss mit der Wohnung nicht zusammenhängen...kenne die Heizanlage des Hauses nicht! Wie gross ist das Haus und die Heizanlage? Der Druckverlust kann schon in der Heizanlage vorhanden sein bei der Erwärmung des Warmwassers! (Vermieter/Eigentümer informieren)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenni1980
01.02.2016, 20:08

Das Haus hat 3 Geschosse mit 8 Wohnungen. Meine Wohnung ist im 2.OG (ganz oben).

0

spindel fest/verdreckt neue oberteile rein und fertig, ist die sache des vermieters die UP-absperrung zu reparieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?